Zwischen Art Déco und Seventies Glam – das neue Hotel Saint-Marc in Paris

Im 2. Pariser Arrondissement hat in diesem Sommer ein neues Designhotel eröffnet, dass Art-Deco-Elemente auf überraschend gelungene Weise mit dem bunten Glamour der 1970er Jahre verbindet. Verantwortlich für den wilden Stilmix ist das angesagte Mailänder Kreativduo von Dimorestudio.

Mit ihren eklektischen Kompositionen aus Kunst, Mode und Architektur gelten die Mailänder Gestalter Emiliano Salci und Britt Moran bereits seit einigen Jahren als die großen Stars der italienischen Designszene. Nun hat ihr Dimorestudio das neue Hotel Saint-Marc gegenüber der Opera Comique im 2. Arrondissement von Paris eingerichtet – und das Ergebnis kann sich tatsächlich sehen lassen: In den 26 Zimmern des 1791 gebauten Stadthauses haben sie Vintage-Möbel, moderne Objekte, bunte Teppiche, ornamentale Tapeten sowie zahllose Kunstwerke zu einem aufregenden Stilmix kombiniert. Sollte David Lynch je auf die Idee kommen, ein Remake von "The Shining" zu drehen – im Hotel Saint-Marc hätte er bereits die richtige Kulisse.

Weitere Informationen zum neuen Hotel Saint-Marc in Paris finden Sie hier.