Erfahren Sie mit The Quail die schönste Straße Nordamerikas

Neben dem weltweit einzigartigen Pebble Beach Concours d`Elegance bietet die Halbinsel von Monterey an der kalifornischen Pazifikküste spektakuläre Panoramastraßen. Dank der Qual Lodge kann man sie jetzt hautnah hinter dem Steuer erleben.

Gehören Sie inzwischen auch zur verschworenen Fangemeinde der amerikanischen TV-Serie „Big Little Lies”, einer düsteren Tragikomödie, die sich im friedlichen Küstenstädtchen Monterey abspielt? Ob nun die berühmte Bigsby Creek Bridge bis zum legendären 17 Mile Drive - sie bilden nicht nur die Kulisse für die faszinierende Pebble Beach Tour d`Elegance im August, sondern spielen mit ihrer atemberaubenden Schönheit auch eine Hauptrolle in der Serie.

Jetzt startet Quail Lodge & Golf Club im benachbarten Carmel - Gastgeber von The Quail, A Motorsport Gathering als einem der wichtigsten Events während der Monterey Car Week - The Quail Moto Rally Experience. Diese Serie von Ausfahrten lädt Enthusiasten ein, selbst hinters Steuer von großen Klassikern und modernen Sportwagen zu schlüpfen, um sich von den grandiosen Straßen Kaliforniens betören zu lassen. Aktuell gibt es vier verschiedene Touren zur Auswahl: The Scenic Rally führt nördlich und westlich mit Degustationen in zwei Weingütern, die Coastal Gourmet Rallye bietet unter anderem ein Dreigänge-Menü im exquisiten Post Ranch Inn. Bei der Car Lovers Rally besuchen Teilnehmer das Canepa Motorsports Museum und bei der Executive´s Rally kann man verborgene, malerische Straßen durch das Salinas Valley und Carmel Valley entdecken.

Jede Tour kostet pro Person zwischen 280 und 380 US-Dollar und dauert zwischen zwei und vier Stunden. Wenn Sie also auf den Spuren der „Monterey Five” folgen wollen und die Touren rund um den legendären Big Sur am Lenkrad eines offenen Klassikers mit der prickelnden Seebrise im Gesicht erleben möchten, dann besuchen Sie die Website von The Quail Lodge & Golf Club.

Fotos: Visit California