Endlich ein Helm, der zu ihren Berluti-Schuhen passt

Die Helm-Manufaktur Veldt von der Isle of Man hat für die legendäre Schuh- und Ledermarke Berluti einen maßgeschneiderten Motorradhelm als Kleinserie aufgelegt.

Berluti, jene 1895 von Alessandro Berluti in Paris gegründeten Schuhmanufaktur, gilt als eine der ersten Adressen für maßgefertigte Herrenschuhe weltweit. Zum hochwohlgeborenen Kundenkreis zählten Gentlemen wie der Herzog von Windsor, Yul Brynner, Robert de Niro und Jean Cocteau. Der Schriftsteller Christian Kracht schieb einst, Berluti-Träger würden sich einmal im Jahr in Paris treffen, um ihre Schuhe mit Krug-Jahrgangschampagner zu polieren. Seit 1993 gehört Berluti zur Luxusgütergruppe LVMH, mittlerweile produziert die Marke auch Herrenkleider und Lederwaren. Nun hat die kleine, auf der Isle of Man ansässige Firma Veldt einen eleganten Motorradhelm für Berluti entwickelt, der schwarz lackierte Carbonfaser mit patiniertem venezianischem Leder kombiniert. Stilvoller kann man sich diesen Herbst wirklich nicht schützen – vor Wind, Wetter oder der nächsten Jahrgangschampagnerdusche.