Mercedes-Benz: Spiel, Satz, SLR McLaren

Einer für Tennisprofis eher ungewöhnlichen Einladung folgten die ATP-Stars Juan Carlos Ferrero, David Nalbandian und Gael Monfils. Mercedes-Benz hatte zu einer exklusiven Probefahrt auf die ehemalige Formel 1–Rennstrecke Jarama in der Nähe Madrids geladen. Den drei Sportlern wurde die Gelegenheit geboten, mit dem Top-Modell SLR McLaren einige Runden auf dem Kurs zu drehen.

Voller Begeisterung beschreibt der erst 19-jährige Nachwuchsspieler Monfils den SLR: „Man fühlt sich wie in einem Raumschiff.“ Ein guter Vergleich, wenn man mit einem Wagen, der 626 PS leistet und von Null auf 100 km/h in nur 3,8 Sekunden beschleunigt. Zeitweise wurde es etwas eng auf dem Track, denn neben dem SLR brachten die Gastgeber auch noch ihr zweitstärkstes Fahrzeug mit – eine Actros–Zugmaschine in der limitierten Black Edition. Diese leistet zwar „nur“ 612 PS, hat es aber dem argentinischen Tennisspieler David Nalbandian angetan. „Mit dem wäre ich auch gerne mal einen ganzen Tag lang unterwegs“, sagte der 23-jährige, als er aus dem Führerhaus kletterte.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: DaimlerChrysler


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!