Mercedes-Benz CL: Königsklasse erstmals auf Sparkurs

Auch beim automobilen Hochadel von Mercedes ist der allgemeine Sparhaushalt mittlerweile Programm: So kommt das neue Coupé der S-Klasse, der Mercedes-Benz CL, nicht nur mit Holz und Leder im Überfluss, sondern verfügt unter anderem über eine energiesparende Start-Stopp-Funktion. Zumindest der neue CL 500 Blue Efficiency erreicht somit einen durchschnittlichen Verbrauchswert von unter zehn Litern auf 100 Kilometern.

Entgegen vieler Spekulationen thront das neue S-Klasse-Coupé weiterhin unter der Bezeichnung „CL“ über der Mercedes-Modellflotte. Neben einem aufgefrischten Design steht ein neuer Motor im Fokus des CL: Der 4,7 Liter Biturbo-Achtzylinder mit 435 PS und Siebengang-Automatik ersetzt den bisherigen V8 mit 388 PS. Das Drehmoment des CL 500, der nun das Kürzel „Blue Efficiency“ trägt, wuchs von 530 auf beachtliche 700 Nm. Die Sprintzeit von 0 auf 100 km/h verkürzt sich dadurch von 5,4 auf 4,9 Sekunden. Trotz des Leistungszuwachses wurde der Verbrauch auf durchschnittlich 9,5 Liter gesenkt, was unter anderem aus der weiterentwickelten Direkteinspritzung, der ECO Start-Stopp-Funktion, einem Energiesparprogramm für Lichtmaschine, Servolenkung und Klimakompressor sowie rollwiderstandsoptimierten Reifen resultiert.

Weiterhin im Angebot ist der CL 600 mit 517 PS starkem Biturbo-V12 und 5-Gang-Automoatikgetriebe. Er schickt das 2,2 Tonnen schwere Coupé (CL 500 Blue Efficiency: 2.070 kg) in 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Verbrauch liegt, laut Mercedes, durchschnittlich bei maximal 14,4 Liter. AMG-Versionen und möglicherweise auch eine Hybrid-Variante sollen noch folgen. Eine Modellneuheit in der Luxusklasse wäre nichts, ohne entsprechende innovative Fahrassistenzsysteme: Unter anderem kommt im neuen CL der „Aktive Totwinkel-Assistent“ zum Einsatz, der den Fahrer im Notfall durch einen Bremsimpuls über das ESP korrigiert, sollte dieser ein Fahrzeug beim Spurwechsel übersehen.

Der CL 500 Blue Efficiency ist ab 118.346 Euro, der CL 500 4Matic Blue Efficiency ab 123.463 und der CL 600 ab 163.792 Euro erhältlich. Preissteigernde Sonderausstattungen wie ein neues AMG-Sportpaket oder ein Design-Schriftzug aus 18-karätigem Gold für die Fondklimaabdeckung gibt es selbstverständlich in Hülle und Fülle.

Mercedes-Benz CL: Königsklasse erstmals auf Sparkurs Mercedes-Benz CL: Königsklasse erstmals auf Sparkurs
Mercedes-Benz CL: Königsklasse erstmals auf Sparkurs Mercedes-Benz CL: Königsklasse erstmals auf Sparkurs
Mercedes-Benz CL: Königsklasse erstmals auf Sparkurs Mercedes-Benz CL: Königsklasse erstmals auf Sparkurs

Text: Jan Richter
Fotos: Mercedes-Benz


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!