LaFerrari bei der Art Basel Miami Beach

Lebenszeichen von La Ferrari: Seit seinem Genfer Debüt im März 2013 ist es ruhig geworden um den 963-PS-Hybrid-Hypersportler aus Maranello. Nun stand er doch in der Öffentlichkeit, allerdings nicht in Nardo oder am Nürburgring, sondern bei der Art Basel Miami Beach.

Das Parkhaus in der 1111 Lincoln Road in Miami wurde nicht nur von den Star-Architekten Herzog & de Meuron entworfen - während der Kunstmesse Art Basel Miami Beach  verwandelt es sich in eine moderne Galerie: In diesem Jahr waren in der Schau „Piston Head: Artists Engage the Automobile“ neben LaFerrari auch Kunstwerke von Damien Hirst, Richard Phillips, Richard Prince, Tom Sachs und Franz West zu sehen. 

Zahlreiche klassische und moderne Ferrari stehen im Classic Driver Markt zum Verkauf.