Gunter Sachs' Hommage an "B.B. und Andy" bei Quittenbaum

Gunter Sachs war nicht nur ein legendärer Playboy - er liebte auch die Kunst. Anfang der 1990er Jahre widmete er seinem Freund Andy Warhol und seiner früheren Ehefrau Brigitte Bardot eine Hommage. Modell stand niemand geringeres als Claudia Schiffer.

Schon 1972 hatte Gunter Sachs in Hamburg die "Galerie in der Milchstraße" gegründet und die erste Einzelausstellung von Andy Warhol gezeigt. Zwanzig Jahre später gestaltete Sachs die Serie "Hommage à BB et Andy", für die er im Warhol-Stil ein Porträt von Claudia Schiffer interpretierte. Ein Portfolio mit acht Fotografien aus der Serie kommt am 10. Dezember 2014 bei der Auktion "Modern Art" von Quittenbaum in München zum Aufruf. Der Schätzpreis liegt bei 120.000 bis 150.000 Euro.

Auf diese Werke würden wir bei Quittenbaum bieten