Endlich kann man wieder mit Skateboards von Banzai abheben

Wenn Sie in den siebziger Jahren ein Skateboarder waren, träumten Sie vielleicht von dem Aluminium-Deck von Banzai? Jetzt feiert der Kultmarke ein Comeback – und Sie können die limitierten Sammler-Boards hier auf Classic Driver kaufen.

Die Skateboard-Kultur der siebziger Jahre erlebt gerade wieder ihren Moment. Die Münchener Marke Floyd hat bereits angekündigt, dass auch moderne Reisende das wilde Jahrzehnt mit einer Kollektion von Rollkoffern im Venice Beach Style komplett mit nostalgischen Polyurethan-Roller zelebrieren können. Da will auch die legendäre Skate-Marke Banzai nicht zurückstehen. Gegründet im Jahr 1976, entwickelte und gestaltete Banzai Inc. einige der berühmtesten Skateboards der Szene. Die Decks, die komplett aus eloxiertem Aluminium gefertigt wurden und zu den allerersten mit doppelten Kicktails zählten, avancierten rasch zu weltweiten Ikonen in der Welt der Gehsteigsurfer. Mit dem bunten, hochwertig produzierten Finish und Space Age-Designelementen verkörperten die Bretter von Banzai den Zeitgeist dieser Epoche. Der Kult um Banzai wähnte nur kurz, hinterließ aber seine Spuren in der speziellen Asphaltkultur.

Jetzt kehrt Banzai zurück mit einer exklusiven Neuauflage des ursprünglichsten Skateboards der Marke. Es ist erhältlich in zwei Größen – Medium mit 23,5 Zoll und Large mit 28,5 Zoll – und vier coolen Farben. Nur 50 Stück jeder Kombination werden hergestellt. Jedes Banzai wird in einer hochwertigen Sammlerbox ausgeliefert angereichert mit eigens gestaltetem Werkzeug im Retrolook sowie einem Druck von einflussreichen Künstlern wie David Carson, Jay Nelson, Nathaniel Russell, Todd Glaser und Cole Barash. Sie finden die komplette Kollektion der Banzai-Neuauflage zum Verkauf im Classic Driver Markt.

Hinter der wiederbelebten Marke Banzai stecken Christoph Schmidt, den Sammler klassischer Autos als Avantgarde-Händler von Weekend Heroes und Auxietre & Schmidt kennen, und Thomas Schlereth, seinerseits Klassikerenthusiast und begeisterter Sammler von Banzais klassischen Skateboards. Schlereth hatte schon lange davon geträumt, Banzai wieder zu neuem Leben zu erwecken. Als die beiden Freunde sich vor fünf Jahren zusammentaten, wussten sie ganz genau wie man diese legendären Skateboards subtil für das 21. Jahrhundert modernisieren sollte.

Mit dem Einsatz von wärmebehandeltem und gebürstetem Aluminium sowie einem aktualisiertem Radstand und Stoßdämpfern sind die neu aufgelegten Skateboards längst nicht mehr so wackelig wie ihre Vorfahren, haben aber dafür nichts von der originalen Agilität eingebüßt. Das kleinere Board dürfte erfahrenen Jockeys wieder dieses berauschende Slalomgefühl der Siebziger schenken. Die größere Version ist perfekt für stabiles aber hippes urbanes Cruisen und Gleiten. Alle reden von neuen Mobilitätskonzepten, also warum nicht auf einer limitierten Banzai-Edition durch die Stadt rollen?

Wählen Sie Ihren Favoriten aus den neuen Banzai Skateboards

Markt | Raritäten
USD 656 (USD 551 NET)
Markt | Raritäten
USD 565 (USD 475 NET)
Markt | Raritäten
USD 565 (USD 475 NET)
Markt | Raritäten
USD 565 (USD 475 NET)
Markt | Raritäten
USD 656 (USD 551 NET)
Markt | Raritäten
USD 656 (USD 551 NET)
Markt | Raritäten
USD 656 (USD 551 NET)
Markt | Raritäten
USD 565 (USD 475 NET)
Markt | Raritäten
USD 656 (USD 551 NET)
Markt | Raritäten
USD 565 (USD 475 NET)
Nach oben