Wie würden Sie Ihren Lancia Delta von Automobili Amos ausstatten?

Vor einiger Zeit haben wir berichtet, dass der italienische Rennfahrer und Sammler Eugenio Amos plant, einen umfassend neugestalteten „Restomod” Lancia Delta Integrale zu bauen. Als Vordenker der „Make Lancia Great Again”-Bewegung hat Amos nun erste, offizielle Bilder des Projekts präsentiert.

Gebaut wird der Lancia Delta Integrale-Restomod von Automobili Amos, einem kleinen italienischen Engineering-Unternehmen, das eigens von Eugenio Amos gegründet wurde. Der Restomod wird komplett neu aufgebaut, zugleich sollen aber der ursprüngliche Charakter und der Geist des klassischen Homologations-Schräghecks mit Kultstatus erhalten bleiben. Geplant sind maximal 15 Fahrzeuge, von denen jedes eine von Hand getriebene Aluminiumkarosserie mit Karbonfaserfront erhalten. Auch die Technik erhielt ein umfassendes Redesign, ebenso wie das Interieur, das vom Gruppe B-Delta S4 Stradale inspiriert wurde.

Leider konnte Amos seinen Plan, den wiedererstandenen Integrale bei der Villa d`Este zu präsentieren, nicht verwirklichen, aber er konnte zumindest diese Renderings zeigen, die eindrucksvoll die muskulösen Proportionen und den aggressiven Auftritt unterstreichen. Bleibt nur noch die Frage: Wie würden Sie Ihren ganz persönlichen Automobili Amos Delta Integrale von dieser Manufaktur spezifizieren lassen?

Fotos: Automobili Amos 

Sie finden eine reichhaltige Auswahl an Lancia Delta Integrale-Modellen zum Verkauf im Classic Driver Markt.

Empfohlene Artikel