Silverstone Auctions in Birmingham: Scheunenfunde wie Sand am Meer

Wer nach einem aktuell „Projekt“ Ausschau hält, hat bei der Versteigerung von Silverstone Auctions am kommenden Wochenende die Gelegenheit, zahlreiche Klassiker im Zustand „Scheunenfund“ abzustauben.

Die Auktion mit dem Titel „The Restoration Show“ findet am 12. April in Birmingham statt und umfasst unter anderem zahlreiche britische Klassiker im vernachlässigtem Zustand:  Drei Jensen Interceptor, zwei Aston DBS, mehrere Jaguar und ein paar Range Rover Classic zählen dazu. Auch ein Facel Vega HK 500 und ein Maserati Kyalami sind im Angebot. Doch es geht noch außergewöhnlicher: mit einem Camper auf Mini-Basis oder einem Morris Milchwagen der späten 60er Jahre. Der Star der Scheunenfunde ist allerdings ein 1939er Lagonda V12, für den bereits im Vorwege der Auktion eine 6-stellige Summe geboten worden sein soll.

Fotos: Silverstone Auctions

Alle Lots der Auktion finden Sie bei Classic Driver.