Market Finds – Es lebe der Sport!

Nach dem Ende der historischen Motorsport-Saison ist die Zeit gekommen, nach neuen Rennwagen für 2016 Ausschau zu halten. Wir haben den Classic Driver Markt gezielt daraufhin abgesucht – und präsentieren unsere kleine, aber feine Auswahl....

1954 Jaguar XK 120 OTS

Dieser 1954 als „Drophead Coupé“ neu ausgelieferte Jaguar XK120 wurde 1972/3 zu einer OTS-Rennversion (Open Two-Seater) umgebaut und präsentiert sich heute in einem exzellenten Zustand. Nach zahlreichen Siegen bei Events wie Silverstone Classic oder der Jaguar Heritage Challenge sucht der „Jag“ nun über Automobiles Historiques einen neuen Halter. Für Neulinge im historischen Motorsport ein idealer Einstieg.

1983 Porsche 956/1988 Porsche 962

Erstmals werden im nächsten Jahr Gruppe C-Fahrzeuge bei Le Mans Classic startberechtigt sein – ein Anblick, bei dem die Fans mit der Zunge schnalzen werden. Maxted-Page hat zufällig zwei passende
Porsche abzugeben – 956-106 Baujahr 1983 und 962 C-RLR 200 von 1988 – beide eingesetzt von Richard Lloyd Racing. Der 956 ging 1985 an den Rennstall von Walter Brun und half dem Schweizer Team 1986 beim Gewinn der Team-WM. Wohl jeder Fahrer träumt davon, in einem dieser Porsche die Hunaudières-Geraden hinabzuschießen....

1935 Alvis Speed 20 Special

Historischer Motorsport besteht nicht allein darin, wie ein geölter Blitz um eine Rundstrecke zu rasen. Auch Straßen-Rallyes wie der „Flying Scotsman“ oder „Paris-Wien“ haben es verdient, entdeckt zu werden. Ein ideales Gefährt für solche Ausdauerprüfungen ist dieser von Pendine Historic Cars angebotene Alvis Speed 20 Special von 1935. Einer der bekanntesten Alvis Specials (mit kompletter Dokumentation).      

1959 Lister-Jaguar Costin

Der wohl heißeste Renner dieser Liste ist dieser Ex-Werks Lister-Jaguar „Costin". Startete 1959 in Le Mans und gewann im gleichen Jahr mit Ivor Bueb beim Oster Meeting in Goodwood. Herausgeputzt von JD Classics nach FIA-Spezifikationen - Ihr Entree zum Goodwood Revival.

1975 Alpine A441 C

Eine weitere Schönheit aus dem Stall von Automobiles Historique. Startete 1975 in der Sportwagen-WM und in Le Mans (im Bild mit Lella Lombardi am Steuer). Fachkundig restauriert auch mit Hilfe von Renault, die den 2,0-Liter-V6 aufbereiteten. Nur drei Vorbesitzer. Im 1a-Zustand ready to race, idealerweise bei Le Mans Classic 2016....

Photos: Photo DPPI, Jean-Paul Weber, Pendine Historics, Maxted-Page, JD Classics, Automobiles Historique

Zahlreiche klassische und moderne Fahrzeuge, darunter eine breite Auswahl an historischen Rennwagen, werden jede Woche neu in der Classic Driver Markt aufgenommen. Sie können sie alle hier aufgelistet finden.