It's 1964

1964 ist das Jahr, in dem England die Weltherrschaft übernimmt – zumindest in der Popkultur. Am 17. Februar landen vier Pilzköpfe namens John, Paul, Ringo und George mit einer PanAm-Maschine in New York...

...und obwohl sie auf die Fragen der Fans und Journalisten etwas kauzige Antworten geben („How did you find America?“ – „We went to Greenland and made a left turn.“), verfallen die USA der kollektiven Beatlemania. Etwa zeitgleich steht Sean Connery in einem Studio im Westen von London und berührt die Schulter seiner goldbemalten Schauspielkollegin Shirley Eaton – das dritte Bond-Abenteuer „Goldfinger“ soll weltweit gut 125 Millionen Dollar einspielen. Amerika schlägt derweil auf der Straße zurück und enthüllt mit dem Ford Mustang und dem Ford GT40 gleich zwei Ikonen des 20. Jahrhunderts. Welche anderen Klassiker vor 50 Jahren das Licht der Welt erblickten, erfahren Sie bei einem Besuch unserer Classic Driver Motor Show 1964.

Empfohlene Artikel