Fünf Sammlerautos, die Sie diese Woche in Ihre Garage stellen sollten

Was macht eine Autosammlung spannend? Aus Sicht von Classic Driver der persönliche Geschmack, ein guter Mix und dass man die Dinge nicht allzu ernst nimmt! Also warum räumen Sie Ihre Garage auf und stellen eine zertifizierte Rallye-Legende gleich neben ein Brot-und-Butter-Coupé aus den 80ern?

Porsche Liebhaber: Umarmen Sie diesen luftgekühlten Vierzylinder-Boxer

Man wird sicherlich noch einige Jahre auf einen Porsche Van warten müssen – doch bietet sich bis dahin dieser restaurierte VW T2A Porsche Service-Transporter an, der aktuell bei House of Cars in Belgien zum Verkauf steht. Egal ob Sie nun nach einem „Renndienst“-ähnlichen Servicefahrzeug für Ihre historischen Motorsporteinsätze oder nach einer komfortablen Schlafgelegenheit für das nächste Luftgekühlt Festival suchen – dieser 50 PS-Bully auf Basis eines VW T2A Combi von 1969 erfüllt stilvoll alle Voraussetzungen. Das Fahrzeug wurde zwischen 2013 und 2018 komplett restauriert und hat seitdem weniger als 3000 Kilometer zurückgelegt.  Es befindet sich seit 2009 im Besitz desselben Besitzers und wartet innen mit Feinheiten wie einem dreiteiligen Kühlschrank und einer Neon-Beleuchtung auf. An der  Vorderachse wurden sogar Scheibenbremsen nachgerüstet.  

Wie eine Jungfrau

Während die Mehrheit der Lancia 037 Stradale so bewegt wurden wie die Gruppe B-Rallyeboliden, denen sie zur Homologation verhalfen, wurde dieses Exemplar eher wie ein Museumsstück oder ein rohes Ei behandelt. Das im Januar 1984 neu zugelassene Biest hat bis heute nur drei verbürgte Besitzer und wurde von ihnen gerade einmal 16.300 Kilometer weit bewegt. Zugleich ist das matching-numbers Modell unsterblich geworden als Titelmodell der 1992 von Piergiorgio Pelassa herausgegebenen Lancia Bibel „037 Ultimo Mito“. Dort taucht der rote 037 mit schwarzem Interieur neben dem Cover auch ausführlich im Innenteil auf. Nun steht Chassis #045 bei Girardo & Co. zum Verkauf, zusammen mit seinem Original-Werkzeugsatz, Reserverad und Wagenheber. Bitte treiben Sie dieses Vollblut nicht nur durch Ihren Hinterhof, versprochen?

Kein Underdog mehr

Wenn die Welt wieder so wäre, wie wir sie kennen, und wir könnten bei einem oder zwei Gläsern Bier über all die unterbewerteten oder sogar vergessenen Autos der letzten Jahrzehnte debattieren, dann kämen wir über kurz oder lang sicher auch auf den Alfa Romeo Junior Zagato 1300 zu sprechen. Das im Auftrag von Zagato von Ercole Spada designte Coupé gehört mit seiner Keilform und dem Kammheck zu den charismatischsten und spezifisch italienischen Entwürfen der frühen 70er-Jahre. Unser Marktfundstück ist Baujahr 1970 und eines von bis Herbst 1972 nur 1108 gebauten Modellen; 2018 erhielt es durch seinen bis heute erst dritten Besitzer eine ohne Rücksicht auf Kosten vorgenommene Komplettrestaurierung. Dieses wohl am besten erhaltene Exemplar eines Junior Zagato in der Farbe „Giallo Oro“  ist in der Schweiz zugelassen und steht aktuell bei Auxietre & Schmidt zum Verkauf.   

Ein GTI zur Hälfte des Preises

Während es fast unmöglich geworden ist, einen Volkswagen Golf GTI der ersten Generation zu erschwinglichen Preisen zu finden, wurde die erste Generation des bei Karmann gebauten VW Scirocco in Sammlerkreisen bislang eher links liegen gelassen. Obwohl sich beide den gleichen Motor teilen. Dieses Coupé Baujahr 1983 wird vom ikonischen 1.6 EG -Triebwerk mit 110 PS angetrieben und besticht durch die damals nur als Extra angebotenen ATS-Felgen und ein Interieur in rotem Stoff und Leder. Es steht aktuell zum Verkauf bei CC in Portugal, wo es sicher Väterchen Rost nicht so stark ausgesetzt war wie in Mitteluropa...

Die dezente Eleganz eines gebrauchten Bentley

Was uns immer schon an den kulturellen Aspekten des Besitzes eines Bentleys faszinierte, war die Tatsache, wie ihre Besitzer den Autos jahrzehntelang die Treue hielten. Sie tagaus tagein bewegten, und nicht im Traum daran dachten, sie durch ein neues Modell zu ersetzen. Der Besitz eines brandneuen Wagens aus dem Verkaufsraum schien wie ein Paar ungetragener Schuhe oder eine Armbanduhr ohne Kratzer fast schon ein vulgärer Fall von nouveau richness zu sein. Doch die Zeiten haben sich geändert, und heute können Sie einen wenig gefahrenen (46.000 km) Bentley Arnage RL von 2007 mit langem Radstand und göttlichem 6,75 Liter V8 zum Preis eines fabrikneuen VW Arteon 2.0 TDI kaufen. Wie diesen zeitlosen Neo-Klassiker, der am 12. Dezember bei Historics Auctioneers unter den Hammer kommt. Nennen Sie uns nur einen guten Grund, die Hand nicht zu heben!