Editor's Choice: Ferrari 512 BBi

Warum nur hat Eric Clapton den 512 BB als Spiritus Rector für seinen aktuellen One-Off-Ferrari-SP12-EC gewählt? Ganz einfach, weil der originale 512 BB eine automobile Ikone ist. Und die können Sie kaufen. Wo? Im Classic Driver Markt.

So, liebe Leser, jetzt sagen Sie bitte nicht, Sie wären überrascht. Der 512 BB als Vorbild für einen neuen Ferrari? Aber natürlich. Eric Clapton hat mit seinem SP12 EC besten Geschmack bewiesen. Spätestens jetzt werden Skeptiker sagen: „Der Ferrari 512 BB – ach ja, natürlich! Der ist schon cool.“ Darüber müssen wir schmunzeln. Denn wir haben die Tugenden der Ferrari-Keile aus den 1970er und 1980er Jahren rauf und runter gebetet. Ferrari 365 Berlinetta Boxer, 308 GTB, 512 BB, 328 GTB und natürlich 288 GTO – alles großartige Sportwagen mit bemerkenswertem Automobildesign.

Schön, dass es noch nicht zu spät ist, sich eine solche Ikone im Original zu sichern. Tatsächlich bietet der Classic Driver Marktplatz derzeit einige äußerst interessante 512-BB- und 512-BBi-Offerten. Nehmen Sie beispielsweise diesen Wagen in geschmackssicherer Farbkombination Rot/Schwarz. Es handelt sich um einen späten 512 BBi aus dem Jahr 1983. Das Auto hat laut Classic-Driver-Anbieter Eberlein Automobile GmbH gerade einmal 28.000 Kilometer abgespult. Es wird von einem Ferrari Classiche Zertifikat begleitet und kostet knapp 125.000 Euro. Unseres Erachtens ein attraktives Angebot, zumal wenn man bedenkt, dass Eric Clapton für sein One-Off rund 3,6 Millionen Euro bezahlt haben soll.

 


Fotos: Eberlein Automobile GmbH

Ferrari 512BB finden Sie im Classic Driver Markt.