Diese drei Traumautos können Sie mit einem Mausklick ersteigern

BV Collector Car Auctions kehrt mit einer weiteren Online-Auktion zurück; der virtuelle Hammer fällt am 5. Oktober. Wir werfen einen Blick in den kompakten, aber sehr schön gestalteten Katalog mit den in diesem Monat offerierten Sammlerfahrzeugen...

Beim ersten Los handelt es sich um einen Porsche 911 T aus dem Jahr 1969 mit „Matching Numbers“, der sich laut BV Collector Car Auctions in außergewöhnlich gutem, unrestauriertem Originalzustand befindet. Der elegante, elfenbeinfarbene Erstlast ist fast vollständig erhalten, ebenso die originalen „Blue Plates“ aus Kalifornien und das optionale Fünfgang-Getriebe . Insgesamt hatte der Porsche 911 T nur vier Besitzer – der Erstbesitzer fuhr und pflegte seinen Elfer sogar ganze 37 Jahre lang. Angesichts dieser Qualität ist der Schätzpreis von 100.000 bis 120.000 Euro wahrlich kein Vermögen!

Auch der 1979 gebaute Ferrari 400 GT, den BV Collector Car Auctions unter den Hammer bringt, ist ein echtes Vorzeige-Exemplar: Die bisherigen drei Besitzer haben gerade einmal 24.500 Kilometer mit dem charismatischen, im Siebzigerjahre-Farbton „Azzurro Metallizzato“ lackierten Gran Turismo zurückgelegt. Entsprechend gut ist der Allgemeinzustand, auch das Originalinterieur ist bis heute erhalten. Sportliche Fahrer dürfte derweil interessieren, dass es sich um eines von nur 147 gebauten Exemplaren mit Handschaltung handelt. In den letzten Jahren wurde der Ferrari für mehr als 100.000 Euro restauriert – nun erwartet BV Collector Car Auctions ein finales Gebot zwischen 120.000 und 130.000 Euro.

Wer es im Wirtschaftswunder-Zeitalter der 1960er Jahre zu etwas gebracht hatte und dies auch zeigen wollte, leistete sich mit dem Mercedes-Benz 300 SE gerne das großzügig verchromte Topmodell der „Heckflossen“ Modellreihe. Vor allem die exklusiven Cabriolets galten in Deutschland und darüber hinaus als ultimatives Statussymbol – schließlich kostete der offene Gleiter mehr als ein 300 SL Roadster. Dieses wunderbare, 1962 gebaute und frisch in Italien restaurierte Cabriolet in grau-beigem Lack und mit crèmefarbenem Lederinterieur ist ohne Frage eines der schönsten Exemplare, dass wir in den vergangenen Jahren auf dem Markt gesehen haben. Der Schätzpreis liegt bei 225.000 und 250.000 Euro. 

Fotos: BV Collector Car Auctions