Australiens größte Klassikkollektion kommt unter den Hammer

Das Gosford Museum in Australien besitzt die größte private Klassikersammlung der südlichen Hemisphäre. Nun wird die über 200 Autos, Motorräder und Memorabilia starke Sammlung am 6./7. April im Rahmen einer Lloyds Auktion versteigert. Das sind nur einige unserer persönlichen Highlights...

Das im fernen Australien (nördlich von Sydney an der Central Coast von New South Wales) gelegene Gosford Classic Car Museum versammelt eine erstaunlich große Zahl europäischer, japanischer und amerikanischer Sammlerstücke. Wegen fortdauernder Querelen mit den australischen Steuerbehörden hat sich der Besitzer und Kurator nun schweren Herzens dazu entschlossen, sich von der in Down Undersehr bekannten Sammlung zu trennen. Lloyds Auction übertrug er die Aufgabe, für die rund 150 Autos und Motorräder eine neue Garage zu finden. Das Gros soll sich dem Vernehmen nach in makellosem Zustand befinden und wird ohne Mindestpreis angeboten. Wir hegen keinerlei Zweifel, dass sich der schon jetzt online gestartete Bieterwettstreit bis zur Live-Auktion am 6./7. April noch weiter zuspitzen und das Interesse einer weltweiten Sammlergemeinde wecken wird. Schließlich umspannt die Sammlung Lots aus sieben Jahrzehnten sowie Modelle von Aston Martin, Ferrari, Lamborghini und Porsche. Sie finden unsere zehn Favoriten gleich hier und können alternativ im Classic Driver Markt auch durch den ganzen Katalog browsen.

Unsere 10 Favoriten der Gosford Classic Car Closure Auktion