Artcurial-Auktion 2014 in Le Mans: So würden wir 1 Million Euro anlegen

Der Auktionskatalog von Artcurial zur Le Mans Classic 2014 bringt schon seit Wochen die Redaktion von Classic Driver in Aufruhr. Nun haben wir unsere persönliche Wunschliste zusammengestellt. Budget: 1 Million Euro.

Als alte Zocker setzen wir bei der Le-Mans-Classic-Auktion von Artcurial natürlich gleich zu Beginn die Hälfte unseres Einsatzes auf rot – genauer gesagt auf einen roten Bizzarrini 5300 Strada von 1968 für geschätzte 450.000 bis 550.000 Euro, wobei wir bei unserer Berechnung stets vom Mittelwert des Schätzpreises ausgehen. Wir glauben, dass der straßentaugliche Anti-Ferrari von Giotto Bizzarrini auch in den kommenden Jahren noch ernsthaft an Wert (und Wertschätzung) gewinnen dürfte – und konnten zudem den gelben Augen nicht widerstehen. Die restlichen 500.000 Euro würden wir quer durch die Bank in Autos investieren, die uns auch Spaß bereiten würden, sollte der Wertgewinn ausbleiben. Wir sind ja schließlich keine kaltherzigen Investoren, sondern echte Classic Driver, my dear. Und für alle Leser, die unseren Rechenkünsten nicht trauen und nochmals selbst zusammengezählt haben: Die übrigen 6.100 Euro würden wir nach unserem Shopping-Marathon im L'Arpège in die Beruhigung unserer Nerven investieren. 

10 Autos für 1 Million Euro