RM versteigert Ferrari N.A.R.T. Spider für 27,5 Millionen US-Dollar

Und wieder ein Weltrekord: Ein Ferrari 275 GTB/4*S N.A.R.T. Spider wurde am Samstag bei der RM-Auktion in Monterey für 27,5 Millionen US-Dollar (inkl. Buyer's Premium) versteigert. Er bricht damit alle bisherigen Auktionsrekorde für Straßenwagen.

Der Ferrari 275 GTB/4*S N.A.R.T. Spider ist gleichzeitig auch der teuerste bei einer Auktion gehandelte Ferrari - das Auktionshaus Gooding hatte den Rekord seit 2011 gehalten, als ein Ferrari 250 Testa Rossa für 16,4 Millionen US-Dollar versteigert wurde. Auf der Weltrangliste der teuersten Auktions-Automobile steht vor dem N.A.R.T. Spider nur noch der Mercedes W196 Silberpfeil, der von Bonhams vor einigen Wochen beim Goodwood Festival of Speed für mehr als 30 Millionen US-Dollar versteigert wurde. 

Noch erstaunlicher als den Rekordpreis finden wir allerdings die Tatsache, dass der gesamte Gewinn aus der Auktion einem wohltätigen Zweck zugute kommen soll.

 

Empfohlene Artikel