Coys-Auktion auf der Techno Classica: Sportwagen-Klassiker aller Couleur

Die Coys-Auktion bei der Techno Classica bietet vor allem eines: Vielfalt. Vom exotischen 1970er Iso Lele „Restaurierungsprojekt“, über einen eher klassischen Porsche 356 Pre-A Speedster, bis zum außergewöhnlichen Mille-Miglia-Teilnehmer, einem Siata 750 Siluro, ist für jeden Geschmack etwas dabei.

 

Passend zum Frühjahr – auch wenn man temperaturmäßig davon momentan wenig merkt – bietet Coys bei seiner Auktion am 13. April 2013 im Rahmen der Techno Classica zwei Porsche 356 in der begehrenswerten Speedster-Variante: Erste Wahl ist das frühes Exemplar von 1955, ein Pre-A Speedster (EUR 170.000 – 200.000) in klassischer Farbkombination. Laut Coys ist der silberne Sportwagen Rallye- und Concours-geeignet. Ebenfalls attraktiv ist der spätere 356A Roadster (EUR 150.000 – 170.000), den Coys hier in der Farbkombination rot-beige anpreist. Ausgestattet mit dem stärkeren 1,6-Liter-Boxer bietet der 1956er Speedster viel Fahrfreude. Der Wagen bringt zahlreiche Dokumentationen über die Wiederherstellung seiner ursprünglichen Spezifikation bei der Restaurierung mit sich.

 

Coys-Auktion auf der Techno Classica: Sportwagen-Klassiker aller Couleur
Coys-Auktion auf der Techno Classica: Sportwagen-Klassiker aller Couleur Coys-Auktion auf der Techno Classica: Sportwagen-Klassiker aller Couleur

Wer für die Mille Miglia noch nicht das passende Auto besitzt und nicht gleich mehrere 100.000 Euro investieren möchte, findet bei der Coys-Auktion zwei italienische Underdogs, die preislich zwischen 70.000 und 85.000 Euro angesetzt sind. Der 1952er Cisitalia 303 F in dunkelblau ist optisch sicherlich so attraktiv wie eine Lancia Aurelia und obendrein äußerst selten. Laut Coys sind heute nur acht bis neun Exemplare bekannt, dieses hier ist das Viertgebaute. Deutlich skurriler wirkt dagegen der nur ein Jahr später gebaute Siata 750cc mit einem Gilco-Chassis. Der Siata wurde für die 750cc-Klasse der Fünfzigerjahre entwickelt, in der diese Wagen äußerst erfolgreich waren. Laut Coys wurde der Wagen ordentlich restauriert und ist einsatzbreit für das Mille-Miglia-Revival oder ähnliche Rallyes.

 

 

Coys-Auktion auf der Techno Classica: Sportwagen-Klassiker aller Couleur
Coys-Auktion auf der Techno Classica: Sportwagen-Klassiker aller Couleur Coys-Auktion auf der Techno Classica: Sportwagen-Klassiker aller Couleur

Coys hat aber auch noch eine ersthafte Herausforderung im Angebot. Ohne einige schlaflose Nächte dürfte die Restaurierung diese raren Iso Lele kaum noch dieses Jahr fertig werden. Doch wenn das 70er-Jahre-Coupé erst einmal wieder in reinem Weiß und kontrastierendem blauen Lederinterieur erstrahlt, dürften sicherlich die Qualen der letzten Monate schnell vergessen sein. Für 13.000 bis 16.000 Euro (ohne Reserve) kann man sich diesem Projekt annehmen.

 

 

Coys-Auktion auf der Techno Classica: Sportwagen-Klassiker aller Couleur

 

 

Weiterführende Links

Alle Automobil-Lots der Coys-Auktion am 13. April auf der Techno Classica Essen finden Sie im Classic Driver Marktplatz.



 

 

Fotos: Coys