Audi allroad quattro 4.2

Die neue Spitze heißt Audi allroad quattro 4.2, leistet 220 kW/300 PS und beeindruckt durch seine sportlichen Fahrleistungswerte. Dieser Motor steigert die Ausnahmestellung des Fahrzeugkonzepts mit 4-Level-Luftfederung, quattro-Antrieb und tiptronic mit dynamischem Schaltprogramm DSP und Sportprogramm weiter.

Der 4,2 Liter große V8-Motor gestaltet die Fahrt im Audi allroad quattro zu einem Erlebnis der besonderen Art. Souveräne 220 kW (300 PS) leistet dieses Aggregat.

Seine Fahrleistungen lassen keine Wünsche mehr offen: In nur 7,2 Sekunden beschleunigt der Audi allroad quattro 4.2 aus dem Stand auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 240 km/h.

Zwischen 2700 und 4600/min liegt stets der Höchstwert von 380 Newtonmeter an. Innerhalb dieses in der Praxis häufig genutzten Drehzahlbands kann der Fahrer also jederzeit über die maximale Durchzugskraft verfügen.

Im Audi allroad quattro 4.2 kommt ein Nockenwellenversteller pro Zylinderbank zum Einsatz, der je nach Drehzahlbereich die Ventilsteuerzeiten der Einlassnockenwellen stufenlos variiert.

Text & Fotos: Audi