Summary

  • Lot number 
    3901
  • Location

Description

Schweiz, 1.Viertel 18.Jh. Infanterie, wohl Bern. Löwenkopfknauf Messing, Eisengefäss, Griff- und verschraubter Seitenbügel mit Ziernodi und Spangenverbindung, Parierstange, Daumenring. Terzseitig ein gefasstes, dekoriertes Messingstichblatt. Holzgriff ohne Wicklung mit Zwingen. Rückenklinge, deutsch letztes Viertel 17.Jh., Rückenhohlschliffe, im Ortviertel breiter und zweischneidig. L 90,7cm.