Perkussionspistolen-Paar im Kasten

Summary

  • Lot number 
    1055
  • Location

Description

Genf, um 1830. Private Waffen eines Offiziers. Oktogonalläufe ( 24,5 cm) mit Patentschwanzschraube, Visier und geschobenem Silberkorn, Kal. 14 mm gezogen. Laufoberseiten in Gold tauschiert "Paul à Genève". Schwanzschrauben, Schlossplatten und Hähne floral graviert, Mechanismen tadellos. Silber-/Weissmetallgarnituren mit muschelförmigen Knaufkappen und Schaftabschlüssen. Polierte Ebenholz-Halbschäfte mit Fischhaut. L ca. 39,5 cm. Mit grünem Filz ausgeschlagener Ebenholzkasten mit bekröntem Deckelmonogramm "E.J.". Darin zwei Kugelfächer, Pulverhorn, Putz- und Ladestock, Hammer, Kugelzange, Kapselbüchse, Schraubenzieher. Aussergewöhnliches Paar in selten gutem Zustand.