Perkussions-Pistolenpaar im Kasten

Summary

  • Lot number 
    1079
  • Location

Description

Schweiz, Glarus, um 1840, Privatwaffen. Nummerierte, damastartig brünierte Oktogonalläufe (L 26,7 cm) mit Standvisier und geschobenem Korn, Kal. 15 mm, gezogen. Die Laufoberseiten bez. "J.J. SCHLAEPFER IN GLARUS". Schlossplatten und Hähne flach, floral graviert. Die Seitenbleche in Drachenform gestaltet. Eisengarnituren en suite floral graviert. Nussbaum-Halbschäfte mit gewaffeltem Griffstück. L 40 cm. Mit rotem Samt ausgeschlagener Nussbaum-Holzkasten mit Hakenverschluss und weitgehend komplettem Zubehör inkl. Pulverflasche. Lederetui mit Bleikugeln liegt bei. Masse Kasten 52 x 31 x 9 cm. "Joh. Jakob Schläpfer, Büchsenmacher (1812-1876) gründete 1838 sein eigenes Geschäft, welches im nachmaligen "Steinbock" war" (Glarus, Zitat ohne Quellenangabe).