Summary

  • Lot number 
    1070
  • Location

Description

Deutschland, Düsseldorf, ca. 1840-1860. Leicht korr. Rundläufe (L 17,5 cm) aus feinstem Torsions-Schweissdamast mit Visier und geschobenem Korn aus Neusilber, Kal. 13 mm, gezogen. Auf der Oberseite der ungemusterten Kammerbereiche in Silber eingelegte Herstellermarken "C. GUNTERMANN IN DÜSSELDORF". Korr., flache Schlossplatten, Kaminsicherungen mit aussenliegender Feder. Mechanismen einwandfrei. Unverzierte Neusilbergarnituren, Nussbaum-Vollschäfte, Holzladestöcke mit Horndoppern. Die kunsthandwerklich hochwertigen Läufe stammen wahrscheinlich aus einem der belgischen Fertigungszentren. Durch eine sachgemäss schonende Reinigung könnte die hohe Verarbeitungsqualität weiter veranschaulicht werden. Der Büchsenmacher Carl Guntermann war in Düsseldorf zwischen ca. 1840 und 1880 aktiv. L 31 cm.