Summary

  • Lot number 
    5748
  • Location

Description

S-Mongolei, um 1930. Auf weissem Grund figuriert ein kreisrundes, aus wiederkehrenden Linien gebildetes Medaillon, flankiert von 2 eindrucksvollen Päonienblüten und 4, ebenfalls aus wiederkehrenden Linien bestehende Eckzwickel. Eine dekorative hellblaue Mäanderborte säumt die Swastika-Hauptbordüre. Gute Erhaltung. 65x128 cm (ft. 2.1x4.2).