Summary

  • Lot number 
    1079
  • Location

Description

Frankreich, Mitte 18. Jh. Messinggefäss mit längs gerilltem Kugelknauf und Nietknäufchen; Griffbügel und Parierstange mit Kölbchenenden über asymmetrisch nierenförmigem Stichblatt. Zweischneidige Klinge von hexagonalem Querschnitt, auf der Stärke mit floralem Dekor in Zierfeldern graviert; dunkle Patina. L ca. 103 cm.