Summary

  • Lot number 
    851
  • Location

Description

Z-Mongolei, um 1880. Flormaterial reine Seide mit Metallbroschierung. Im gelben Mittelfeld thront ein metallbroschiertes Rundmedaillon, das im Inneren mit einem Phönix geschmückt ist, der alternierend von glücksbringenden Fledermäusen, Shou-Zeichen und Päonien flankiert wird. Filigran gezeichnete, goldfarbene Blattranken sowie 4 metallbroschierte Eckzwickel säumen die mit dem traditionellen Wellenmotiv belegte Hauptbordüre. Sehr starke Gebrauchsspuren. 175x269 cm (ft. 5.8x8.9).