Modell-Geschütz mit Protze

Summary

  • Lot number 
    1056
  • Location

Description

Schweiz, im Stil um 1800 - 1830; hergestellt wohl im weiteren Verlauf des 19. Jh. Kanonenrohr aus Bronze (L ca. 30,5 cm), Kal. 15 mm, mit kugelförmiger Traube, Schildzapfen, unverzierten Henkeln, abgesetztem Tulpenhals und Mündungskranz mit Kranzgurt und Mündungsplatte. Dunkelgrün gefasste Feldlafette mit Eisenbeschlägen und verschraubtem Rohrlager. Zwölfspeichige Räder mit Eisenbereifung, etwas lose auf der Achse fixiert. Mit Wassereimerchen zur Kühlung des Rohrs. L mit Lafette ca. 60 cm. Protze en suite grün gefasst mit leicht beschädigtem Leder-Sitzpolster, Deichsel, Munitions- und Zubehörkasten mit Inventarzettel, sowie zwölfspeichigen Rädern mit Eisenbereifung. L ca. 107 cm.