Summary

  • Lot number 
    516
  • Location

Description

Um 1735. Porzellan. Unterglasurblaue Schwertermarke mit schräggestellten Parierstangen und Punktknäufen, innen im Standring Pressmarke E (des Formers Eckold?). Fahne reliefiert mit "Sulkowski-Ozier", kreuzförmig geflochten, mit Kugelbändern. Farbiger Kakiemon-Dekor. Im Spiegel koreanischer Löwe, Reiher und Päonienstrauch mit Käfer. Auf der Fahne Blumen und Insekten. D 23,5 cm.
- Fahne mit 2 (übermalten) Brandfehlern. Standring minimal bestossen.