Lehr-, bzw. Gesellenbriefe für Martin Leonti Schüepp von Zufikon

Summary

  • Lot number 
    3020
  • Location

Description

Kloster Muri, 1. Mai 1775 - 2. Mai 1778 als Lehrling der Gärtnereikunst. Mit Unterschrift F.J. Schwarzkopf, Hofgärtner. Ohne Siegelband und Siegel. / Strassburg, Engeländischer Hof (Château de la Cour d'Angleterre), Mai 1778 - 21. Mai 1780, als Geselle des Lustgartens. Mit Unterschrift J. Backhold, Hofgärtner. Ohne Siegelband und Siegel. / Stuttgart, Neues Schloss, 10 Monate lang (- dat. 2. April 1781), als Hof-, Lust- und Orange-Gärtner-Geselle. Mit Unterschrift J.L.A. Kleber, Hofgärtner. Die Plica mit Original-Siegelband durchflochten und mit Lacksiegel in Beinkapsel versehen. / München, Schloss Nymphenburg 7 Monate lang ( - dat. 13. Januar 1782), als Hof-, Lust- und Orangen-Gärtner-Geselle. Mit Unterschrift F.S. Hailler, Hofgärtner. Ohne Siegelband und Siegel. 4 kalligraphische Handschriften auf Pergament mit Wappen und reichen floralen Verzierungen. Qu'folio. - Gefaltet. Die Urkunden teilweise etwas abgegriffen und fleckig und in den Falzkreuzen teilweise mit kleinen Fehlstellen.