Summary

  • Lot number 
    1001
  • Location

Description

Ceylon, 17./18. Jh. Aufwändig geschnittenes Eisengefäss mit mythischen Tierköpfen und Silberauflagen. Das Griffstück fein beschnitzt mit Knauf in Form eines mythologischen Drachenwesens. Massive Rückenklinge mit langer Rückenschneide und kurzen Kehlungen in der Stärke, korr. L ca. 70 cm.