Koppchen und Unterschale mit Hausmalerei

Summary

  • Lot number 
    527
  • Location

Description

Meissen, um 1740/50. Porzellan. Unterglasurblaue Schwertermarke. Hausmalerei in Eisenrot, Grün und Purpur. Schäferszenen, im Fond des Koppchens Blume, Ferner-Werkstatt. Goldspitzenbordüren. H 4,6 cm, D 13,9 cm.
- Standringe minimal bestossen. Ursp. Schleifstelle an der Mündung. Malerei und Vergoldung tlw. berieben.