Summary

  • Lot number 
    1549
  • Location

Description

Japan, Edo-Zeit (1603–1867). Unsignierte Shintô-Klinge in Shinogi-zukuri mit Torii-zori, Iori-mune und Chû-Kissaki, L 69,0 cm (Nagasa). Hamon: Sugu-ha in Nioi-Guchi, das Bôshi mit Ko-kaeri; Jihada in dichter Ko-itame-hada mit etwas Zanguri. Neuere Politur in sehr guter Erhaltung. Fast hammerfrisch belassene, patinierte, runde Eisentsuba mit Mondsichel-Durchbrechung, einem mit Kupfer verfüllten Hitsu-ana und einem Te-nuki-ana (Loch für Handschlaufe). Fuchi-Kashira und Menuki en suite mit Yoroi-/Samurai-Rüstungsmotiven verziert. Schwarze Griffwicklung in Katate-Wicklung (Einhand-Wicklung). Wohl in jüngerer Zeit erneuerte Buke-zukuri-Montierung mit eleganter, alter Klinge. L ohne Saya 98,5 cm.