Summary

  • Lot number 
    1030
  • Location

Description

Italien, spätes 16. Jh. Eisen mit Vierkantspitze, konkav sichelförmig geschwungener Axtschneide und Schnabelhaken. Letzterer und das Axtblatt mit kreisförmigen Zierdurchbrechungen. Blatt mit 42 cm langen, genagelten Schaftfedern, sowie Verstärkungsleisten auf der Schneid- und Rückenseite. Oktogonalschaft mit gerundeten Kanten und alter Sammlungsnummer "25". L ca. 239 cm.