Summary

  • Lot number 
    5926
  • Location

Description

Italien, 2. Hälfte 18. Jh. Geschwärztes Eisengefäss mit facettiert geschliffenem Olivenknauf, geschnittenem Griffbügel, ausgeprägten Fingerbügeln und einem randlich beschliffenen, glatten Stichblatt. Dreikant- Stossklinge mit schwachen Resten von Ziergravuren. Gefäss und Klinge stellenweise korrodiert. L ca. 93,5 cm.