Dornengekrönter Christus mit emaillierter Silberbasma

Summary

  • Lot number 
    718
  • Location

Description

Russisch, um 1900. (1) Ikone. Tempera über Kreidegrund auf Holz. Brustbild des gegeisselten Christus mit Dornenkrone und Rohrstab als Zepter. (2) Basma. Silber, tlw. vergoldet. Marke der Moskauer Beschauadministration mit den Initialen "IL" (kyrill.) des Bezirksadministrators Iwan Sergejewitsch Lebedkin. Meistermarke "SG" (kyrill.) wohl des Semyon Grigorievich Galkin (erwähnt 1898). Fein punziert, graviert und reliefiert, ornamentale und florale Motive. (3) Nimbus mit farbigem Email cloisonné-Dekor, ornamentale Motive. 27x22,5 cm.
- Altersspuren. Minimale Schad- und Fehlstellen (1–3).