Summary

  • Lot number 
    1067
  • Location

Description

England, 19. Jh. Waffe eines Highlander-Offiziers mit distelförmigem, fein in Korbflechtmuster beschnitztem (Eben-?) Holzgefäss, schauseitig mit mehr Ziernägeln. Knaufkappe, Zwinge und Scheidenbeschläge aus Neusilber. Die Knaufkappe mit geprägter Krone. Massive Rückenklinge mit Rückenschneide, terzseitig mit "X" und Herkunftsbezeichnung "PALL MALL". Gut erhaltene Lederscheide mit Ortband, Mundblech und zwei Zierbändern mit schottischem Distelmotiv. L 44,3 cm.