Summary

  • Lot number 
    1049
  • Location

Description

Kantonale Ordonanz, um 1770/78, Infanterieoffizier. Messinggefäss mit Resten der ursprünglichen Versilberung, gewendelt gegossenem Kugelknauf und Vernietknäufchen. Griffbügel in Parierstange übergehend. Rudimentäre Fingerbügel vor dem nierenförmigen, en suite verzierten Stichblatt. Bauchige Hilze mit Kupferdrahtwicklung. Beriebene Klinge von linsenförmigem Querschnitt mit graviertem Ansatz. Dargestellt sind auf beiden Seiten militärische Trophäen und das Zürcher Wappen mit wappenhaltendem Löwen. Ohne Scheide. L ca. 97 cm.