Summary

  • Lot number 
    832
  • Location

Description

NO-Kaukasus, datiert mit "1346" = 1928. Im weissen Mittelfeld zeigt sich ein dichtes geometrisches, mit stilisierten Blüten ausstaffiertes Wabengitterwerk. Im oberen Teil bildet ein nachtblaues Konturband den typischen balkenförmigen Gebetsgiebel (Mihrab), der mit Blüten und stilisierten Tierfiguren verziert ist. 2 braune Kreuzblüten-Nebenbordüren säumen die dekorative rote Doppelkopf-Vogel-Hauptbordüre. Sehr gute Erhaltung. 132x158 cm (ft. 4.4x5.2).