Bockdoppel-Steinschlosspistole

Summary

  • Lot number 
    1046
  • Location

Description

England, London, um 1790/1800. Gebockte Oktogonalläufe (L 21,5 cm) mit gut erhaltener Brünierung, die einen gewickelten Schweissdamast imitieren soll; Zündkanäle seitlich, flaches Standvisier und (Neu-?) Silberkorn, Kal. 16 mm. Laufoberseite in Goldtauschierung mit "D. EGG LONDON" signiert, die Unterseite ebenso in Gold "D. EGG". Schlossplatten und Hähne flach, erstere sign. "D. Egg" und mit floralem Dekor graviert. Mechanismen einwandfrei. Floral gravierte, etwas beriebene Eisengarnitur mit "Union Jack" am Abzugbügel. Dort auch eine Tragklemme aus Eisen. Nussbaumschaft mit gewaffeltem Griffstück. Seitlich angebrachter Holzladestock mit Horndopper und Stossplättchen aus Eisen. Aussergewöhnliche Waffe des nach England ausgewanderten Solothurner (Oberbuchsiten /SO) Büchsenmachers Durs Egg, Brünierung der Läufe wohl sachgemäss aufgefrischt. L 31 cm.