Summary

  • Lot number 
    932
  • Location

Description

W-Türkei, um 1900. Fein gewobener Kelim. Das helle Innenfeld ist in 3 Kassetten geteilt, die je mit hakenbesetzten Hexagonen grosszügig belegt sind, flankiert von S-Symbolen, Hakenrauten und weiteren dekorativen Zeichnungen. Die schwarze Bordüre ist mit alternierenden Ornamenten in verschiedenen Farben geschmückt. Natürlicher Abrash. Gute Erhaltung. 150x275 cm (ft. 5x9.1).