Summary

  • Lot number 
    822
  • Location

Description

N-Indien, um 1910. Extrafein geknüpfter Teppich mit ausgefallener Musterung und besonderen Farben. Im hellen Mittelfeld liegen grosszügig angelegte rote Palmetten, flankiert von Blütenmotiven, Zweigen und stilisierten Blättern in sanftem Violett. Eine helle schmale, mit stangenartig angelegten Doppelkopf-Vögeln geschmückte Bordüre umläuft das Feld. Gebrauchsspuren. 120x194 cm (ft. 4x6.4).