2002 Porsche 911 / 996 Turbo

911/996 Turbo WLS Coupe

Summary

  • Year of manufacture 
    2/2002
  • Mileage 
    67 142 km / 41 721 mi
  • Car type 
    Coupé
  • Chassis number 
    WPOZZZ99Z2S681746
  • Electric windows
    Yes
    Climate control
    Yes
    Airbags
    Yes
    ABS
    Yes
    ESP
    Yes
    Immobilizer
    Yes
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Original condition
  • Exterior brand colour 
    L39C Nachtblau Metallic
  • Metallic 
    Yes
  • Interior colour 
    Green
  • Interior brand colour 
    JR Nephritgrün
  • Interior type 
    Leather
  • Number of doors 
    2
  • Number of seats 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    Blue
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    450 PS / 331 kW / 444 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

Highlights:

- 67.000 km
- Sonderfarbe Leder Nephritgrün
- Deutsches Fahrzeug aus 3. Hand
- PZ Scheckheftgepflegt

Porsche 911/996 Turbo WLS Coupe

Die gesamte 996 Modellreihe und insbesondere der seltene 911 Turbo mit der Werksleistungssteigerung (WLS) ist ein aktuell unterbewerteter Geheimtipp und auf dem Weg zum zukünftigen Klassiker. Vorbei sind die Zeiten als Puristen und Sammler die Modellreihe 996 aufgrund der "Spiegeleiaugen" und der Wasserkühlung gescheut haben. Heute ist die Baureihe 996 bereits ein interessanter Youngtimer. Insbesondere die vom GT1 abgeleiteten und vom Motorenpabst Mezger entwickelten Aggregate der Turbomodelle sind die leistungstärksten und widerstandsfähigsten Motoren, die Porsche bis dahin in Serie baute. Der Motor des 996 Turbo WLS ist baugleich mit dem des 996 Turbo "S". Da der 996 Turbo WLS serienmäßig ohneKeramikbremse (PCCB) ausgeliefert wurde, ist dieses Modell aufgrund des geringen Wartungsaufwands sogar die vernünftigere Variante.
Wobei Vernunft jedoch nicht die treibende Kraft beim Kauf eines Porsche Turbos ist.Denn die eigentliche Triebfeder einen Turbo zu fahren ist seine Leistung: Mit sagenhaften 450 PS katapultiert der Turbo WLS in unter 4 Sekunden (3,9) auf 100 Stundenkilomter. Erst bei 307 km/h ist Schluss mit der Beschleunigungsorgie. Dafür verhält sich das Fahrzeug durch den serienmäßigen Allradantrieb immer kontrollierbar und der Sound der Abgasanlage hat eine schon fast unaufdringliche Geräuschkulisse.
Dies ist ein Porsche 996 Turbo WLS Coupe in der Farbe Nachtblau Metallic und Volllederausttattung in der Sonderfarbe Nephritgrün. Neben der wohl einzigartigen Farbkombination durchlief dieses Exemplar die Porsche Exklusivabteilung und erhielt zusätzlich zur Sonderausstattung insgesamt 13 weitere Exklusivoptionen. Im gesamten Innenraum wurden u.a. die Luftdüsen. Lautsprecher- und Instrumentenabdeckung, Zierleisten und Zündschlossrosette in Leder eingefasst. Neben der Werksleistungssteigerung auf 450 PS erhielt dieses Fahrzeug noch Edelstahlendrohre ebenfalls aus der Porsche Exklusivabteilung ab Werk.
Dazu ist dieses Fahrzeug in einem besonderen Zustand: Am 13.02.2002 wurde der Wagen durch das Porschezentrum Rems-Jagst an den Erstbesitzer ausgeliefert. In dessen Eigentum blieb er bis Ende 2010 und wurde als Drittwagen nur im Sommer bewegt und ist daher vollständig salzfrei. Auch der zweite Besitzer hatte den Wagen fast 10 Jahre in seiner Obhut. Der Wagen ist unfallfrei und wurde durchgehend gewartet. Zuletzt wurde Anfang 2019 ein umfangreicher Service durchgeführt.

Fazit: Das Modell 996 als Turbo dazu mit mit Werksleistungssteigerung ist bereits eine sehr gute Wahl wer Fahrleistung und zukünftiges Potential verbinden möchte. Dieses Exemplar in Nachtblau metallic mit dem Sonderleder Nephritgrün ist dazu einmalig in dieser Ausstattungsvariante und macht dieses Exemplar zusätzlich für Sammler besonders interessant.

Fahrzeughistorie:

Am 13.02.2002 Erstauslieferung durch das Porschezentrum Rems-Jagst an den Erstbesitzer.
Besitzerwechsel am 16.09.2010 an den zweiten Halter.
Seit Anfang 2019 ist der Wagen im Besitz des aktuell dritten Eigentümers.

Wartungshistorie:
23.05.2003 bei km 26.167 - Fahrzeugwartung (PZ Rems-Jagst)
15.01.2004 bei km 35.606 - Fahrzeugwartung (PZ Rems-Jagst)
09.05.2007 bei km 51.306 - Fahrzeugwartung (PZ Rems-Jagst)
16.09.2010 bei km 59.069 - Fahrzeugwartung (Autoservice Waltner)
17.01.2019 bei km 66.520 - Fahrzeugwartung (Auto Lander)

Fahrzeugzustand und Bewertung (nach Kenntnis und Aussage des Fahrzeughalters, als auch eingängiger Begutachtung des Fahrzeugs, sowie Berücksichtigung der Dokumentation und Historie):

Der Originalbrief ist vorhanden. Nach Unterlagen des Fahrzeughalters ist die Historie des Fahrzeuges komplett nachvollziehbar.

Karosserie
Die Karosserie befindet sich rundum in unrestauriertem Serienzustand
Die Karosserie ist in allen Belangen gut gegen Rost geschützt.
Das Fahrzeug wurde trocken eingelagert und wohl ausschließlich im Sommer bewegt.
Das gesamt Fahrzeug ist inklusive Bodenanlage frei von jeglichem Rostansatz.
Die Spaltmaße sind rundum gleichmäßig. Türen und Hauben schließen einwandfrei. Fallungsfehler oder Überstände sind nicht vorhanden.

Das Fahrzeug ist unfallfrei. lrgendwelche Karosseriereparaturen haben bisher nicht stattgefunden.

Exterieur Lackierung
Bei der Lackierung handelt es sich großteils um die Originallackierung des Fahrzeuges. Die Lackierung ist sehr gepflegt.

Anbauteile
Alle Anbauteile des Fahrzeuges sind vollständig. Sie befinden sich rundum in makellosem Zustand.

Verglasung
Die Verglasung des Fahrzeuges ist nahezu frei von Steinschlägen und Zerkratzungen.

Interieur
Sitze und Verkleidungen
Die gesamte Sitzanlage und die Seitenverkleidungen sowie der Dachhimmel und die Mittelkonsole präsentieren sich in nahezu neuwertigem Zustand.
Beschädigungen sind nicht vorhanden.

lnstrumente
Das Fahrzeug verfügt über die serienmäßigen lnstrumente, welche sich alle in technisch und optisch einwandfreiem Zustand befinden.
Alle Instrumente funktionieren ordnungsgemäß.
An der gesamten lnnenausstattung des Fahrzeuges sind keine Beschädigungen vorhanden.

Aggregate Motor
Revisionen waren bisher nicht erforderlich, jedoch wurden sämtliche erforderlichen Wartungsmaßnahmen durchgeführt, so dass der Motor in allen Temperatur-, Drehzahl- und Lastbereich einwandfrei funktioniert. Verdächtige Geräusche oder Rauchentwicklung liegen nicht vor.

Zusatzaggregate
Alle Zusatzaggregate wie Zündanlage, Anlasser, Lichtmaschine etc. befanden sich bei der Überprüfung technisch in einwandfreiem Zustand und funktionieren alle einwandfrei.

Antrieb
Das Getriebe des Fahrzeuges lässt sich in allen Lastzuständen einwandfrei schalten, verdächtige Geräusche sind nicht vorhanden.
Das Getriebe funktioniert einwandfrei.

Fahrgestell und Bremsanlage
Soweit erkennbar sind alle vier Bremsscheiben in sehr gutem Zustand.
An der Bremsanlage und am Fahrgestell wurden alle Wartungsarbeiten durchgeführt, so dass das Fahrzeug in allen Fahrzuständen einwandfrei funktioniert.

Räder und Reifen
Der Verschleiß ist über die gesamten Reifenbreiten gleichmäßig, was ein untrügliches lndiz dafür ist, dass das Fahrgestell einwandfrei eingestellt ist und entsprechend arbeitet.
Die neuwertigen Reifen sind auf original Porsche Turbofelgen aufgezogen. Die Felgen befinden sich in nahezu neuwertigem Zustand.

Elektrik und Beleuchtung
Die gesamte elektrische Anlage befindet sich nahezu in Auslieferungszustand. Hier sind keinerlei Anderungen vorgenommen worden, jedoch wurden alle Pflege- und Erhaltungsmaßnahmen durchgeführt, so dass die gesamte elektrische Anlage in allen Bereich ordnungsgemäß funktioniert.

Modellgeschichte:

Der Porsche 911 (996) Turbo wurde im Herbst 2000 vorgestellt. Er verfügte im Vergleich zum Basismodell über einige tiefgreifende Veränderungen. Die selbsttragende Stahlkarosserie wurde um 10 mm tiefergelegt und mit geänderten Front- und Heckschürzen, geänderten Seitenschwellern und verbreiterten vorderen Kotflügeln versehen. Des weiteren wurde die Karosserie hinten um 60 mm verbreitert und in die Kotflügel Lufteinlässe integriert, durch welche die 2 Ladeluftkühler mit Fahrtwind durchströmt werden. Ein neuer fester Heckspoiler wurde am Motordeckel montiert, der zusätzlich ab 120 km/h um 6,5 cm ausfährt um die Auftriebskräfte zu reduzieren. Trotz dieser aerodynamischen Maßnahmen wurde ein sehr guter Luftwiderstandsbeiwert (cw) von 0,31 erreicht.
Auch der Motor des 911 (996) Turbo hat wenig mit dem Carrera-Motor zu tun, welcher in den schwächeren Brüdern verbaut wurde. Dieser leitet sich vom GT1-Motor ab und verfügt über 3600 ccm, 2 Abgasturbolader mit je 1 Ladeluftkühler, Trockensumpfschmierung (externer Öltank) und variable Nockenwellenverstellung (Variocam Plus). So erreichte der Wagen aussergewöhnlich gute Fahrleistungen die im Bereich eines Supersportwagens liegen. Wem dies noch nicht ausreichte, der konnte das optionale WLS Paket (Werksleistungssteigerung, X50) bestellen, das dem Wagen durch größere Turbolader, größere Ladeluftkühler, strömungsoptimierte Katalysatoren sowie Endtöpfe und einer angepassten Motorelektronik zu 30 Mehr-PS verhalf. Auch wurde das Getriebe verstärkt um der erhöhten Potenz des Wagens gerecht zu werden. Ab dem Modelljahr 2004 gab es dann eine "Turbo S" genannte Version die neben den Optimierungen des WLS über die Keramikbremsanlage PCCB (Porsche Ceramic Composite Brake), Aluminiumziffernblätter mit dem Turbo S Logo, Radnabenkappen mit farbigem Porscheemblem, Aluminiumrädern in GT-Silbermetallic und eine strömungsoptimierte Luftführung im Unterbodenbereich verfügte. Allein durch die Keramikbremsanlage wurden so ca. 20 kg eingespart.
Zur Serienausstattung gehörten: PSM (Porsche Stabilitätsmanagement), 6-Gang Schaltgetriebe, Aluminiumfelgen, Metallic-Lackierung, elektrische Fensterheber, elektrisch verstellbare Sitze, Klimaanlage, Bi-Xenon-Scheinwerfer, Bordcomputer, Klangpaket, Dreispeichen-Sportlenkrad mit farbigem Porschewappen, ABS und Allradantrieb.

Unterscheid Werksleistungssteigerung X50-Option bzw. Turbo S im Vergleich zum 420PS Modell
- Motor wie GT2 - K24 statt K16 Turbolader
- Andere Auspuffanlage wie GT2
- Vergrösserte Ladeluftkühler wie GT2
- Geändertes X50 Getriebe
- Andere Lager mit höherer Tragfähigkeit
- Der Triebsatz ist verstärkt, z.B. ist die Oberfläche kugelgestrahlt.

Der Hauptunterschied liegt in der Charakteristik.
420PS kommt früh unten rum, kein Turboloch, dafür ist obenrum weniger Kraft da.
450PS kommt später, kleines Turboloch, dafür obenrum nochmal ein deutliche Steigerung.

Turbo S ab 09/2003
X50 und PCCB (aber Serie2 Scheiben) sowie ein paar Details sonst identisch zum Turbo. Es handelte sich dabei um ein vergünstigstes Aufpreispaket, das ca 8000 EUR Ersparnis gegenüber der Aufpreisliste hatte.

Testdaten diverser Autozeitschriften

Turbo 420PS
Supertest in sport auto 06/2000
Gewicht 1569 kg
0 - 80 km/h 3,2 s
0 - 100 km/h 4,2 s
0 - 120 km/h 5,9 s
0 - 130 km/h - s
0 - 140 km/h 7,4 s
0 - 160 km/h 9,4 s
0 - 180 km/h 11,9 s
0 - 200 km/h 14,6 s

Turbo X50 450PS
Test in ams 1/2003
Gewicht 1578 kg
0 - 80 km/h 3,0 s
0 - 100 km/h 3,9 s
0 - 120 km/h 5,5 s
0 - 140 km/h 6,8 s
0 - 160 km/h 8,4 s
0 - 180 km/h 10,9 s
0 - 200 km/h 12,9 s

Technische Details:

Modelljahr 2000
Modellbezeichnung Porsche 911 Turbo Coupé
Motor-Typ
Motor-Bauart 6-Zylinder Boxermotor mit Turboaufladung (wassergekühlt)
Hubraum (cm3) 3600
Bohrung x Hub (mm) 100 x 76,4
Motorleistung (KW/PS) 331/450
bei Drehzahl (U/min) 6000
Drehmoment (Nm) 560
bei Drehzahl U/min 2700
Verdichtungs-Verhältnis 9,4:1
Ventilsteuerung 4 obenliegende Nockenwellen, 4 Ventile pro Zylinder, VarioCam Plus
Kraftstoffanlage DME 7.8
Getriebe 6-Gang Schaltgetriebe (5-Gang-Tiptronic S)
Antrieb Allradantrieb
Räder vorne/hinten 8 J x 18 / 10 J x 18
Reifen vorne/hinten 225/40 ZR 18 / 295/30 ZR 18
Bremse vorne/hinten gelochte Scheiben / gelochte Scheiben
Spurweite vorne/hinten (mm) 1472 / 1528
Radstand (mm) 2355
Maße L x B x H (mm) 4435 x 1830 x 1295
Leergewicht (kg) 1540 (1585 mit 5-Gang-Tiptronic S)
Beschleunigung 0 - 100 km/h 4,2 s (4,9 s mit 5-Gang-Tiptronic S)
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 305 (298 mit 5-Gang-Tiptronic S)

Sonderausstattung:

XEA PASSIVHÖRER IN LEDER

XKL LAUTSPRECHERABDECKUNG IN LEDER

XMZ MITTELKONSOLE HINTEN LEDER

XNG INSTRUMENTENABDECKUNG UNTERTEIL LEDER

XNN MITTELDÜSENTRÄGER IN LEDER

XNU ZIERLEISTE (NUT) IN LEDER

XPA 3-SPEICHEN SPORTLENKRAD, LEDER IN INTERIEURFARBE

XSC PORSCHE WAPPEN GEPRÄGT IN KOPFSTÜTZE

XSU ABGEPOLSTERTER SITZ

XJ4 ROSETTE ZÜNDSCHLOSS LEDERBEZOGEN

XN3 LUFTSEITENDÜSE ARMATUREN LEDER

XV1 DEFROSTERBLENDE LEDERBEZOGEN

X50 LEISTUNGSSTEIGERUNG 331 KW

X54 EDELSTAHLENDROHRE