1973 Mercedes-Benz /8

Summary

  • Year of manufacture 
    1973
  • Car type 
    Coupé
  • Lot number 
    35
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Used
  • Location
  • Exterior colour 
    Yellow

Description

DOROTHEUM Herbstauktion auf der Classic Expo Salzburg / Autumn Sale at Classic Expo Salzburg
Klassische Fahrzeuge / Classic cars
Samstag, Oktober 16, 2021 / Saturday, October 16, 2021
Messegelände Salzburg, Halle 1 / Salzburg exhibition center, hall 1
Online-Katalog/ online catalogue: https://fahrzeuge.dorotheum.com/de/a/80971/

Lot 35 V
1973 Mercedes-Benz 280 CE

Originale 103.000 km Laufleistung
Umfangreich dokumentierte Historie
Weitgehend im Originalzustand

Ab April 1969 bot Mercedes ein Coupé auf Basis der /8 an. Zwei Türen, fehlende B-Säule und flaches Dach gaben ein ganz neues Erscheinungsbild. Innen gab es Holz wie in der S-Klasse, außerdem konnte man das Coupé anfangs nur mit dem Topmotor bestellen. In Summe hatte Mercedes durch geschicktes Taktieren ein sehr exklusives Modell geschaffen. 1972 kam mit der Serie 1,5 eine neue Motorengeneration. Der 2,8L-Sechszylindermotor mit zwei Nockenwellen und Einspritzanlage hielt Einzug. 185 PS lieferten die Eintrittskarte in den „Club 200“, damals eine magische Höchstgeschwindigkeit. Ab August 1973 kam das Einheits-Facelift und nahm den Sechszylindern viel vom Prestige.

Dieser Mercedes 280 CE wurde erstmals im Jänner 1973 in München zugelassen. Der Erstbesitzer, Jahrgang 1910, war sparsam bei der Ausstattung des Mercedes. Neben der Sonderlackierung Ahorngelb wählte er nur Kopfstützen und Radio. Und er entschied sich für das sportliche Schaltgetriebe, was den Charakter des Coupés entscheidend beeinflusste. 1985 wurde der Ersthandwagen innerhalb der Familie weitergegeben und übersiedelte nach Wien, wo er am 18. September 1985 seinen zweiten und letzten Halter fand. 2018 konnte der Einbringer, begeistert vom Gesamtzustand, den 280 CE erwerben. Bis auf eine zwischenzeitliche Neulackierung scheint das Coupé original. Das Interieur zeigt nach nur 103.000 km natürlich keinen Verschleiß. Selbst die kritischen Abläufe an der hinteren Seitenwand sind noch erhalten. Ein Packen von Rechnungen und Belegen dokumentiert das Leben des 280 CE, die Bordmappe liegt bei. Dieses Coupé verströmt den Zeitgeist jener Tage, es punktet nicht mit überschwänglicher Ausstattung, sondern mit der legendären Mercedes-Qualität der Ausführung. In diesem Fall begeistert zudem auch noch der Zustand des gebotenen CE.

Chassis: 11407210005416
Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung