1952 Mercedes-Benz 220

Cabriolet A

Summary

  • Year of manufacture 
    1952
  • Car type 
    Convertible / Roadster
  • Reference number 
    ID 10009
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Restored
  • Interior colour 
    Red
  • Interior type 
    Leather
  • Number of doors 
    2
  • Number of seats 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    Black
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    59 kW / 81 PS / 80 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

******* FAHRZEUG IM VORLAUF / IN RESTAURIERUNG *****
******* VEHICLE CURRENTLY IN RESTORATION *****

Die Ära
Oder wie war das damals eigentlich?

Der Mercedes-Benz 220 Typ W 187 wurde 1951 auf der IAA in Frankfurt zusammen mit dem Typ 300 (genannt Adenauer) mit dem ersten neu entwickelten Sechszylinder-Motor von Daimler-Benz nach dem zweiten Weltkrieg vorgestellt. Der moderne Kurzhuber-Motor mit obenliegender Nockenwelle wurde in das weitestgehend unveränderte Fahrgestell des 170 S eingebaut und verhalf dem Wagen zu deutlich besseren Fahrleistungen. Der Motor wurde immer wieder modifiziert und fast 40 Jahre lang bis zum Jahr 1989 gebaut. Äußerlich war der 220-er an der geänderten Motorhaube und den in den Kotflügeln integrierten Scheinwerfern zu erkennen. Die neue Baureihe wurde als viersitzige Limousine, als zweisitziges Cabriolet A, als viersitziges Cabriolet B und erstmals nach dem Krieg als zweisitziges Coupé angeboten. Bei einem Preis von 18.500,- wurde das exklusive 220 Cabriolet A insgesamt nur 1.278 Mal gebaut ein Synonym für Spitzenklasse.

Der Geschichte
Oder wie es ihm über die Jahre so erging?

Im August 1952 wurde der Wagen über die Firma Walter Schultz aus Hamburg-Altona an seinen Erstbesitzer nach Hamburg ausgeliefert. 1968 erwirbt eine Chef-Reiseleiterin aus Göttingen den Wagen und besitzt diesen für mehrere Jahre. Der alte Kraftfahrzeugbrief („Pappdeckel“) sowie die Datenkarte von Mercedes-Benz liegen vor. Jüngst wurde das Fahrzeug auf höchstem Niveau restauriert und seitdem nicht gefahren.

Der Zustand
Oder wie er wirklich ist: Original, Geliftet oder Runderneuert?

Das komplette Fahrzeug wurde vollständig restauriert. Technisch und optisch präsentiert sich das hier vorgestellte Cabriolet A in einem tadellosen Zustand sowie
in seiner originalen Farbkombination. Es weist einwandfreie Spaltmaße auf, die Optik ist hervorragend und die gesamte Technik funktioniert einwandfrei. Exzellentes Fahrzeug mit Motor der Erstauslieferung.

Die Verwendung
Oder was kann er noch?

Ein Mercedes-Benz 220 A Cabriolet vermittelt seinem Besitzer/Fahrer und Beifahrern ein unnachahmliches Gefühl von Gelassenheit und ruhigem Genießen mit dem Wissen, dass man sich auf ihn verlassen kann weil er ein Symbol für deutsche Wertarbeit war und ist. Man kann auch sagen typisch Mercedes! Ein kaum zu beschreibendes sinnliches Erlebnis sind Ausfahrten mit offenem Verdeck. Auch Urlaubsreisen macht er mit seinem wunderschönen Koffersatz zu einem stilvollen Event - und dazu kommt noch das Bewusstsein, eine besonders wertstabile Anlage getätigt zu haben mit dem Potenzial nach oben. Ein Mercedes aus den 50-ern in seiner schönsten Form als zweitüriges, zweisitziges Cabriolet. Er spricht Emotion und Ratio gleichermaßen an.

The Era
Or what was it actually like in those days?

The Mercedes-Benz 220 was introduced in 1951 at the IAA in Frankfurt together with the 300 (called Adenauer) and including the first all-new six-cylinder engine from Daimler-Benz after the second world war. The modern short-stroke engine with overhead camshaft was installed on the largely unchanged chassis of the 170 S, helping the car to significantly better performance. The engine was used, with continuous modifications, for nearly 40 years until 1989. The external appearance of the 220 displayed changes to the bonnet and the headlights were now integrated into the wings. The new series was available as a four-seat sedan, the two-seater cabriolet A, a four-seater cabriolet B and, for the first time after the war, as a two-seat coupé. At a price of 18.500 Deutschmarks, only 1,278 examples of this exclusive cabriolet were built.

The History
Or what happend to it over the years.

The vehicle was delivered to its first owner via the company Schultz in Hamburg Altona/Germany in 1952. First registration was at 21/08/1952 in Hamburg/Germany. The German registration documents with three owners from 1952 to 1972 are available. In 2016 the car has been subject to a total restoration at the highest level.

The Condition
Or how it really is. Original, given a facelift or fully restored?

The cabriolet A was recently fully restored. Technically and visually the vehicle presents itself in immaculately good condition. The vehicle has proper clearances, is superb visually and everything works properly mechanically. The car still has got its original engine from first delivery and the restoration was performed according to colour specifications of the Mercedes-Benz data card.

The Performance
Or what is it like to drive?

A 220 A Cabriolet gives its owner, driver and passengers an inimitable feeling of serenity and calm, safe in the knowledge that it can be relied upon as a quality product. One could say it is typical Mercedes - a symbol of German craftsmanship! Trips with the top down are a sensory experience and you have security in the knowledge that you have made a very stable investment. A Mercedes from the 50s in its best form - a 2-door, 2-seat convertible. It speaks both emotion and reason alike.