1996 Ferrari F355

Berlinetta - Rosso Barchetta

Summary

  • Year of manufacture 
    8/1996
  • Mileage 
    50 250 km / 31 224 mi
  • Car type 
    Coupé
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Original condition
  • Exterior brand colour 
    Rosso Barchetta
  • Interior colour 
    Beige
  • Interior type 
    Leather
  • Number of doors 
    2
  • Number of seats 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    Other
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    280 kW / 381 PS / 376 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

- Fully maintained
- Rare initial paint finish in Rosso barchetta 312
- Searched manual variant
- Low mileage
- Ready for immediate use

Vehicle History:

The Italian mid-engine coupe was first presented in 1994 by Ferrari in Geneva. It immediately showed that the new Ferrari was clearly superior to its predecessor 348, so he brought with it technical innovations that let the brand in this segment finally arrive in modern times. Also in terms of workmanship and appearance, the new model set the tone by virtually matching the expensive 12-cylinder models. In terms of performance, the F355 is in no way inferior to its successor, the 360 ​​Modena.
This Ferrari F355 was ordered and registered by Nestore Morosini in Milan. Until 2015, the beautiful bullet remained in his home country and was then sold to a Düsseldorf collector, who once gave the Ferrari a great service for 10,089.93 euros. Now the Berlinetta is again for sale in the very tasteful and rare color Rosso Barchetta.

- Lückenlos gewartet
- Seltene Erstlack Lackierung in Rosso barchetta 312
- Gesuchte handgeschaltete Variante
- Geringe Laufleistung
- Sofort einsatzbereit

Fahrzeughistorie:

Das italienische Mittelmotor Coupé wurde 1994 erstmals von Ferrari in Genf präsentiert. Es zeigte sich gleich, dass der neue Ferrari seinem Vorgänger 348 deutlich überlegen war, so brachte er technische Neuerungen mit, die die Marke in diesem Segment endlich in der Neuzeit ankommen lies. Auch was Verarbeitung und Anmutung anging, setzte das neue Modell Zeichen, indem es mit den teuren 12 Zylinder Modellen quasi gleichzog. Hinsichtlich der Fahrleistungen steht der F355 seinem Nachfolger, dem 360 Modena, in nichts nach.
Dieser Ferrari F355 wurde von Nestore Morosini in Mailand bestellt und zugelassen. Bis 2015 blieb das schöne Geschoss in seiner Heimat und wurde dann einen Düsseldorfer Sammler verkauft, der dem Ferrari erst einmal einen großen Service für 10.089,93 Euro gönnte. Nun steht die Berlinetta in der sehr geschmackvollen und seltenen Farbe Rosso Barchetta wieder zum Verkauf.