• Year of manufacture 
    1987
  • Mileage 
    31 700 km / 19 698 mi
  • Car type 
    Convertible / Roadster
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Restored
  • Interior brand colour 
    Rosso corsa
  • Interior type 
    Leather
  • Number of doors 
    2
  • Number of seats 
    2
  • Location
    Germany
  • Exterior colour 
    Red
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    254 PS / 187 kW / 251 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

• Hochwertiges Exemplar mit nur 31.700 km Laufleistung
• Klassisches, originales Farbschema in rosso corsa (rot) mit Leder-Interieur in hellem beige
• Version mit 2-Liter-V8-Turbo-Motor für den italienischen Markt, nur 828 Exemplare als GTS Turbo gefertigt
• Überholung von Fahrwerk u. Bremsanlage für 45.000 EUR (2017)
• Originales Bordwerkzeug, Wagenheber, Notrad sowie Serviceheft und Service-Rechnungen vorhanden
• Neuer Zahnriemenwechsel/Service nach Bedarf und Absprache

Dieser Ferrari GTS Turbo ist eine „steueroptimierte“ Version für den italienischen Markt und entspricht ansonsten der 1985 eingeführten Modifikation in Form des 328. Der Antrieb ist ein 2-Liter V8-Triebwerk mit Turboaufladung und einer Leistung von 254 PS. Das klassische Ferrari Farbschema ist rosso corsa (rot) mit Leder-Interieur in hellem beige. Der Wagen wurde am 7. Mai 1987 in Italien ausgeliefert und zugelassen und war dort lange beheimatet. Im Jahr 2015 gelangte der GTS Turbo nach Deutschland zum aktuellen Eigentümer und war Bestandteil einer größeren Sammlung. In 2016 erfolgte bei einem Ferrari-Vertragshändler eine Inspektion sowie die Erneuerung der Ventildeckeldichtungen und Nockenwellendichtringe. Zudem wurde das Fahrwerk einschließlich Bremsanlage umfassend überholt, die Schweller beidseitig instandgesetzt, ebenso der Unterboden mit neuer Lackierung sowie eine Versiegelung der Radläufe und diverse weitere Arbeiten. Eine entsprechende Rechnung über 45.000 EUR (!) liegt vor. In den Folgejahren wurde der Wagen bei einem Ferrari-Fachbetrieb regelmäßig gewartet: 2017 ein Service mit Zahnriemenwechsel sowie die Montage neuer Reifen und 2020 ein weiterer Service nach Herstellervorgaben. Ein neuer Service und Zahnriemenwechsel können nach Bedarf und Absprache im Zuge des Verkaufs durchgeführt werden. Zum Lieferumfang gehören das Bordwerkzeug und originaler Wagenheber sowie das Notrad. Die Bordmappe mit Serviceheft ist ebenso vorhanden. Dieser Sportwagen aus Modena befindet sich in einem hervorragenden Gesamtzustand mit einem gut erhaltenen Innenraum und nur sehr wenigen Gebrauchsspuren, die der niedrigen Laufleistung von knapp 32.000 km entsprechen.

Die Ferrari GTS und GTB Turbo waren ab 1986 eine spezielle Variante für den italienischen Markt, um der dortigen Steuergesetzgebung gerecht zu werden. Demnach konnten damals die Aufwendungen für Fahrzeuge mit über zwei Litern Hubraum nicht von der Steuer abgesetzt werden. Die GTS/GTB Turbo entsprechen optisch und technisch – abgesehen vom Motor – dem Modell 328, das 1985 die Nachfolge des 308 antrat. Auch vom 308 hatte es schon zuvor eine 208 Turbo-Version für Italien gegeben. Der quer eingebaute V8-Mittelmotor mit zwei Ventilen je Zylinder verfügt über einen reduzierten Hubraum von 1.990 ccm statt 3.185 ccm (328) bzw. 2.925 ccm (308) und war grundlegend die gleiche Konstruktion wie das 208 Turbo-Triebwerk. Die Minderleistung infolge des kleineren Hubraums wurde durch einen installierten Turbolader mit einem Ladeluftkühler kompensiert, so dass in der Version von 1986 nun 254 PS erreicht wurden. Optisch lässt sich der Turbo nur an zusätzlichen Lufteinlässen vor den hinteren Kotflügeln und einer anderen Luftgitterabdeckung in der Motorklappe erkennen. Generell waren der 328 und die GTS/GTB Turbo eine modifizierte Form des Vorgängers. Zu den gestalterischen Änderungen zählten neue Front- und Heckschürzen und Stoßfänger. Sie waren komplett in Wagenfarbe lackiert und ließen das Auto moderner und einheitlicher wirken. Im Innenraum gab es einige Detail-Veränderungen am Armaturenbrett, eine neu gestaltete Mittelkonsole mit Drucktasten statt Kipphebeln und Schiebereglern sowie überarbeitete Sitze. In drei Jahren (1986 bis 1989) wurden lediglich 828 GTS Turbo und 308 GTB Turbo gefertigt.

----------
• High-level example with only 31,700 km mileage
• Classic, original colour scheme in rosso corsa (red) with leather interior light beige
• Version with 2-litre V8 turbo engine for the Italien market
• only 828 examples produced as GTS Turbo
• Overhaul of chassis and brake system for EUR 45,000 (2017)
• Original on-board tools, jack, emergency wheel, service booklet and service invoices available
• New timing belt change/service as required and by arrangement

This Ferrari GTS Turbo is a "tax-optimised" version for the Italian market and otherwise corresponds to the modification introduced in 1985 in the form of the 328. The power unit is a 2-litre V8 engine with turbocharging and an output of 254 hp. The classic Ferrari colour scheme is rosso corsa (red) with a light beige leather interior. The car was delivered and registered in Italy on 7 May 1987 and was based there for a long time. In 2015, the GTS Turbo came to the current owner in Germany and was part of a larger collection. In 2016, an inspection was carried out at an authorised Ferrari dealer and the valve cover gaskets and camshaft sealing rings were replaced. In addition, the chassis including the brake system was comprehensively overhauled, the sills were repaired on both sides, the underbody was repainted, the wheel arches were sealed and various other work was carried out. A corresponding invoice for 45,000 EUR (!) is available. In the following years, the car was regularly serviced at a Ferrari specialist workshop: in 2017 a service with a timing belt change and the fitting of new tyres and in 2020 a further service according to the manufacturer's specifications. A new service and timing belt change can be carried out as required and by arrangement in the course of the sale. The scope of delivery includes the on-board tools and original jack as well as the emergency wheel. The on-board folder with service booklet is also present. This sports car from Modena is in excellent overall condition with a well-preserved interior and only very few signs of use, which correspond to the low mileage of just under 32,000 km.

The Ferrari GTS and GTB Turbo were a special variant for the Italian market from 1986 onwards in order to comply with the tax legislation there. Accordingly, at that time the expenses for vehicles with an engine capacity of over two litres could not be deducted from the tax. Visually and technically, the GTS/GTB Turbo corresponded – apart from the engine – to the 328 model, which succeeded the 308 in 1985. There had also been a 208 Turbo version of the 308 for Italy before. The transversely fitted V8 mid-engine with two valves per cylinder had a reduced displacement of 1,990 cc instead of 3,185 cc (328) or 2,925 cc (308) and was basically the same design as the 208 Turbo power unit. The reduced power due to the smaller displacement was compensated by an installed turbocharger with an intercooler, so that the 1986 version now achieved 254 hp. Visually, the turbo can only be recognised by additional lower air intakes in front of the rear wings and a different air grille cover in the engine flap. In general, the 328 and the GTS/GTB Turbo were a modified form of the predecessor. Design changes included new front and rear skirts and bumpers. They were painted completely in body colour and made the car look more modern and uniform. Inside, there were some detail changes to the dashboard, a redesigned centre console with push buttons instead of toggle levers and sliders, and revised seats. In three years (1986 to 1989) only 828 GTS Turbo and 308 GTB Turbo were manufactured.


Eberhard Thiesen GmbH & Co. KG
Tarpen 40
Halle 12
22419Hamburg
Germany
Contact Person Kontaktperson
Title 
Mr
First name 
Eberhard
Last name 
Thiesen

Phone 
+49-40999986800
Mobile phone 
+49-1724593435