1962 Alfa Romeo Giulietta

Spider

Summary

  • Year of manufacture 
    1962
  • Mileage 
    70 769 mi / 113 892 km
  • Car type 
    Convertible / Roadster
  • Drive 
    LHD
  • Condition 
    Used
  • Exterior brand colour 
    Blu Hollandese
  • Interior colour 
    Red
  • Number of doors 
    2
  • Number of seats 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    Blue
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    80 PS / 59 kW / 79 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

- Seit 1998 in Deutschland zugelassen
- Sofort einsatzbereit, durchgehend gewartet
- Motor in 1999 komplett in Deutschland revidiert
- FERTAN Hohlraum Versiegelung

Fahrzeughistorie:

Der US-Importeur von Alfa Romeo, Max Hoffman, hatte die Unternehmensleitung von Alfa Romeo überzeugt, auch einen offenen Roadster zu entwickeln. Bereits in einem frühen Stadium hatte er sich verpflichtet, 600 Fahrzeuge abzunehmen. Dies war die Geburtsstunde zur Entwicklung der Giulietta Spider. Final wurde die Giulietta Spider ein voller Erfolg und ein Vielfaches der anvisierten Zahl wurde produziert.
Dieser schöne Spider kam im Winter 1961 nach Newark bei New York in Amerika. 1962 wurde er in Berkeley mit dem Kennzeichen LFY 081 bis 1988 durchgehend zugelassen. Im Jahr 1998 wurde er dann nach Deutschland exportiert und behutsam wiederbelebt. Der Motor wurde 1999 komplett überholt und auch der Unterboden aufwendig saniert. Eine schöne Dokumentation liegt vor. 2000 kam eine FERTAN Hohlraum Versiegelung hinzu. Ein sehr sympathischer Oldtimer, der überall wo das Fahrzeug auftaucht, ein Lächeln hervorruft. Die Farbe Blu Hollandese steht der italienischen Schönheit sehr gut. Das Interieur ist noch original. Auch dieses Detail ist heute schwer zu finden.

- Registered in Germany since 1998
- In 1999 engine completely overhauled in Germany
- FERTAN cavity sealing
- Regular maintenances

Vehicle history:

The US importer of Alfa Romeo, Max Hoffman, had convinced the management of Alfa Romeo to also develop an open roadster. At an early stage, he committed himself to accepting 600 vehicles. This was the hour of birth for the development of the Giulietta Spider. In the end, the Giulietta Spider was a complete success and many times the envisaged number was produced.
This beautiful Spider came to Newark near New York in America in the winter of 1961. In 1962 it was registered in Berkeley with the license plate LFY 081 until 1988. In 1998 it was exported to Germany and carefully revived. The engine was completely overhauled in 1999 and the underbody was also extensively renovated. A nice documentation is available. In 2000 a FERTAN cavity seal was added. A very likeable old-timer that causes a smile wherever the vehicle appears. The color Blu Hollandese looks very good on this Italian beauty. The interior is still original which is difficult to find today.