1953 Alfa Romeo 1900

C Sprint Coupé

Summary

  • Year of manufacture 
    7/1953
  • Car type 
    Coupé
  • Drive 
    RHD
  • Condition 
    Restored
  • Exterior brand colour 
    Cobalt Blue
  • Interior colour 
    Gray
  • Interior type 
    Leather
  • Number of doors 
    2
  • Number of seats 
    2
  • Location
  • Exterior colour 
    Blue
  • Gearbox 
    Manual
  • Performance 
    100 PS / 74 kW / 99 BHP
  • Drivetrain 
    2wd
  • Fuel type 
    Petrol

Description

- 1 von 100 gebauten 1900 C Sprint Pininfarina Coupés
- 1 von nur ca. 34 noch existierenden Fahrzeugen
- "matching numbers"
- umfangreich restauriert
- Deutsche Zulassung

Der Alfa 1900 markierte den Aufbruch in die Neuzeit für Alfa Romeo. Es war nicht nur das erste nach dem 2. Weltkrieg neu entwickelte Modell der Marke, sondern auch der erste Wagen von Alfa mit einer modernen, selbstragenden Karosserie. Der 1900 wurde von 1950 bis 1959 in den verschiedensten Ausführungen hergestellt.

Der ebenfalls ganz neu entwickelte Vierzylinder Motor hatte als erster Alfa eine doppelte, oberliegende Nockenwelle. Dadurch wurde eine hohe Drehfreude und eine hohe Leistung von 80 PS (59 kw) bis 115 PS (85kw) erreicht. Verbunden mit einem geringen Gewicht und einem modernen Fahrwerk, machten das den Wagen zu einem sehr beliebten Sportwagen und zum Urmeter für viele darauf folgende Generation von Alfa Romeos.

Neben der Limousine ließ Alfa Romeo auch von der Firma Touring im Auftrag Coupés und Cabriolets fertigen. Basis war ein verkürztes und verstärktes Chassis.

Darüber hinaus boten einige der bekanntesten Karosseriebauer Italiens wunderschöne Karosserien auf Basis des 1900 an.

Einer der schönsten und sportlichsten Vertreter waren die Sprint Coupés der Carrozzeria Pininfarina. Pininfarina gehört zu den erfolgreichsten Karosseriebauern Italiens und ist verantwortlich für viele der bekanntesten italienischen Sportwagen inklusive der meisten Varianten des Ferrari 250.

Pininfarina baute einige Fahrzeuge auf dem Chassis mit dem längeren Radstand als 1900L vor. Darüber hinaus baute Pininfarina aber auch 100 Coupés auf dem verkürzten Fahrgestell als 1900 C. Die Wagen hatten eine Stahlkarosserie, die mit vielen Teilen aus Aluminium (u.a. Kofferraumdeckel, Motorhaube und Zierleisten), dünnen Materialstärken und vielen kleinen Details ein geringes Gewicht von nur 1050 kg erreichten, mit denen die 100 PS (73kw) leichtes Spiel hatten.

Der Neupreis lag auf einem Niveau mit einem Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer oder auch einem BMW 507.

Unser Fahrzeug ist eines dieser nur 100 mal gebauten 1900C Pininfarina Coupés. Von diesen Fahrzeuge haben nur ca. 34 Fahrzeuge bis heute überlebt, was es zu einem sehr seltenen Fahrzeug macht.

Es wurde am 29.07.1953 in Pisa neu zugelassen.

Der Wagen wurde in den 1960er Jahren in Holland und Belgien bei einigen Rennen eingesetzt. Wahrscheinlich zu dieser Zeit wurde ein seltenes, originales Alfa Romeo 4-Gang Getriebe mit Mittelschaltung verbaut. Es handelt sich dabei nicht um ein sogenanntes „Nardi-Kit“, dass aus einer Lenkradschaltung eine Mittelschaltung macht, sondern um ein originales Werksgetriebe.

Der Wagen wurde vom jetzigen Eigentümer vor einigen Jahren sehr aufwändig restauriert und in der originalen Alfa Romeo Farbe Cobalt Blue lackiert, die auch im Baujahr des Fahrzeuges offiziell lieferbar war. Die originale Aussenfarbe war Beige.

Dementsprechend ist der Wagen in einem sehr schönen Zustand. Von diesem ohnehin schon sehr seltenen Modell gibt es nochmal deutlich weniger Fahrzeuge, die in einem ähnlichen Zustand sind. Eine Restaurierung eines solchen Fahrzeuges ist zudem deutlich teurer und aufwändiger, als bei einem Modell dass in großen Stückzahlen gebaut wurde und wo die Teile leichter verfügbar sind.

Als Besonderheit ist noch eine originale und seltene Abart Fallstrom-Vergaseranlage, sowie eine originale Abarth Auspuffanlage montiert. Die Auspuffanlage ist kein Nachbau, sondern war ein ungebrauchtes Originalteil, das aus einer Lagerauflösung stammt.

Der Wagen hat noch seinen ersten originalen Motor mit „matching numbers“.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie an weiteren Informationen und einer detaillierten Zustandsbeschreibung interessiert sind.

Wir erstellen unsere Beschreibungen und Inserate sehr gewissenhaft und sorgfältig. Trotzdem bitten wir um Verständnis, dass die hier gemachten Angaben unverbindliche Beschreibungen sind, die keine zugesicherten Eigenschaften darstellen. Wir haften nicht für Irrtümer, Eingabefehler und Datenübermittlungsfehler und behalten uns Änderungen und den Zwischenverkauf vor. Der Verkauf erfolgt in diesem Fall im Kundenauftrag von privat ohne Ausweis der Umsatzsteuer.