1952 Vincent Rapide

Series C Sidecar

Summary

  • Year of manufacture 
    1952
  • Motorcycle type 
    Street
  • Country VAT 
    CH
  • Condition 
    Used
  • Colour  
    Black
  • Location
  • Performance 
    45 PS / 34 kW / 45 BHP
  • Engine size (cc) 
    998

Description

Vincent (offizieller Name : The Vincent H. R. D. Company Ltd.) war eine britische Motorradmarke, die von 1928 bis 1955 existierte.
Die Marke wurde nach ihren Begründern Philip C. Vincent und Howard R. Davies benannt. Zu ihrer Zeit hatten die Vincent-Maschinen den Ruf, die schnellsten, teuersten und exklusivsten Motorräder zu sein, die es zu kaufen gab. Die wichtigsten Modelle hatten 500er-Einzylinder- und 1000er-V-Zweizylindermotoren.
Eine Vincent Rapide mit einem 1952er Swallow Jet 80 Seitenwagen dürfte wohl eines der exklusivsten Motorrad-Gespanne darstellen. Das Motorrad wurde komplett restauriert um ab 1984 für einige Jahre im «History of Jaguar» Museum in Maldon ausgestellt zu werden. 2011 wurde das Gespann in die Schweiz importiert und für den Strassenverkehr zugelassen. Der Einlieferer erwarb die Maschine 2015 und liess, aus Komfortgründen, aufwändig einen Elektrostarter nachrüsten. Dieser Umbau lässt sich für Originalitätsliebhaber selbstverständlich jederzeit rückgängig machen. Viele Belege vorhanden. Das Gespann befindet sich in sehr gutem Zustand, und ist mit der letzten MFK als Veteranenfahrzeug im April 2018 sofort einlösbar.